Jana Bögershausen machte 1998 am Gymnasium Antonianum in Vechta ihr Abitur. Es folgte ein einjähriges Praktikum bei der Werbeagentur Frese &  Wolff in Oldenburg und ihr Grafik Design Studium an der Hochschule für Künste in Bremen. Während der Studienzeit ist sie als Grafik Designerin bei der Werbeagentur Construktiv in Bremen tätig. Nach dem Diplom 2003 arbeitete Frau Bögershausen bei der Werbeagentur Conrad Gley Thieme in Hamburg, für Kunden wie OTTO und Camel active. Ihr Produkt-Diplom verschaffte Ihr 2005 einen Platz als Gastjuror beim Braun Preis-Forum in Kronberg. 2006 wechselte Frau Bögershausen zu der Agentur Scholz & Friends Neumarkt in Hamburg. Hier gehörte die Neugeschäftsbetreuung in Wettbewerbssituationen (Mercedes Benz, Hamburgische Kulturstiftung, HSE24, Mitch & Co) zu ihren Aufgaben. In diesem Zusammenhang gewinnt Frau Bögershausen mit ihrem Team 2008 beim iF packaging award. Neben dem Neukundengeschäft bestand das Tagesgeschäft aus dem Packagingetat des Kunden Tchibo Non Food und die dazugehörige
Betreuung und Organisation von Shootings im Life- und Still-Bereich. Frau Bögershausen wohnt  seit 2009 wieder in Vechta und führt seit dem WS 09/10 verschiedene Lehraufträge im Bereich Designpädagogik durch.










Letzte Aenderung: 17.01.2018 · Seite drucken

Kontakt

E-Mail
Fon +49. (0) 4441.15 296
Fax +49. (0) 4441.15 456

Sprechzeiten: nach Verinbarung

Fakultät III
Designpädagogik
Driverstrasse 22
49377 Vechta

Opens external link in new windowWebseite
Vita