DESIGNPÄDAGOGIK

GESTALTUNG • FORSCHUNG • VERMITTLUNG

Angesichts des kulturellen Wandels und der gesellschaftlichen Herausforderungen von morgen sind Innovationskompetenz, Entwurfskompetenz und Problemlösungskompetenz Schlüsselqualifikationen für kommende Generationen. In diesem Zusammenhang ist Design Vermittlungsplattform für kreative Denk- und Handlungsprozesse und zugleich Modell für neue forschungsgestützte Entwurfstätigkeiten im Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft.

Das Fach Designpädagogik bietet zwei Studienfächer bzw. Teilstudiengänge:

B.A.-Teilstudiengang Designpädagogik

M.Ed.-Teilstudiengang Gestaltendes Werken


Fachpräsentation Werkschau 2018

Die Studienfächer Designpädagogik/Gestaltendes Werken der Universität Vechta laden am 3. und 4. Mai 2018 zum vierten Mal unter dem Titel Werkschau zu einer Fachpräsentation in das W+K-Gebäude der Universität ein. Die Veranstaltung wird am Donnerstag, 3. Mai um 17.00 Uhr durch Herrn Prof. Dr. June H. Park eröffnet.  Opens internal link in current window [mehr]


Das Bewerbungsverfahren

Seit dem Wintersemester 2012/13 ist das Studienfach Designpädagogik zulassungsfrei. Allerdings ist eine Eignungsprüfung erforderlich. Eine Bewerbung ist nur zum Wintersemester möglich. Das aktuelle Bewerbungsverfahren ist abgeschlossen. Eine Bewerbung um einen Studienplatz ist somit erst wieder zum Wintersemester 2018/19 möglich. Die Bewerbungsfrist startet am 01.06.2018 und endet am 15.06.2018. In dieser Zeit steht die Eignungsprüfung zum Download bereit. Opens internal link in new window [mehr]


Zum Austausch

von Information und Kompetenzen in den Bereichen Gestaltung und Vermittlung sind in den vergangenen Jahren Zusammenarbeiten mit unterschiedlichen Bildungseinrichtungen entstanden. Das Fach Designpädagogik | Gestaltendes Werken steht in Verbindung mit nationalen und internationalen ...Opens internal link in new window [mehr]

Letzte Aenderung: 02.05.2018 · Seite drucken

Sekretariat

 

Raum W 111
Gebäude W+K
Driverstraße 22
49377 Vechta

Opens window for sending emailE-Mail
Fon +49.(0)4441.15 296
Fax +49.(0)4441.15 456

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 11.45 Uhr

Dienstag
8.30 bis 10.30 Uhr