Für alle TeilnehmerInnen am Hochschulsport (HSP) sind die folgenden Hinweise wichtig und zu beachten:

1. Der Hochschulsport kann von allen Mitgliedern der Universität Vechta, der Universität Göttingen (Standort Vechta) kostenfrei genutzt werden! Externe müssen zur Teilnahme am Hochschulsportprogramm im Besitz einer gültigen, kostenpflichtigen Berechtigungskarte sein. Anmeldungen sind nur für kostenpflichtige und teilnehmerzahlbegrenzte Angebote notwendig.

2. Beim Besuch des Hochschulsports ist es wichtig, dass alle TeilnehmerIinnen ihre Studenten-, Dienstausweise bzw. Berechtigungsnachweise mit sich führen, da Übungsleiter, Hallenwarte und Hochschulsportverantwortliche gehalten sind Kontrollen vorzunehmen.

3. Den Anweisungen der ÜbungsleiterInnen und Obleute ist Folge zu leisten. Um pünktliches Erscheinen zu den Veranstaltungen wird gebeten.

4. Alle Informationen über die Veranstaltungszeiten, Verlegungen und Veränderungen des Sportprogramms sowie aktuelle HSP-Hinweise sind im Büro der Zentralen Einrichtung Hochschulsport (S 101), an den Infobrettern im Sportfoyer, vor dem Bistro und natürlich auf der Homepage zu finden.

5. Die Teilnahme am HSP ist für Universitätsmitglieder - wie jede Teilnahme an einer offiziellen Hochschulveranstaltung - im Rahmen der gesetzlichen Regelungen versichert. Aus dieser Teilnahme sind keinerlei Haftungsgründe gegen die Hochschule oder ihre Bediensteten über die gesetzliche Haftung hinaus ableitbar.

6. Sportunfälle sind möglichst schnell unter Verwendung des Vordruckes "Unfallanzeige" der Universitätsverwaltung anzuzeigen. Die Vordrucke hierfür gibt es beim Hallenwart, im HSP-Büro oder in der Verwaltung (Hr. Kolde, Zi. E 31c, Tel.: 04441/15-424).

7. Wir machen darauf aufmerksam, dass Versicherungsschutz nur für Mitglieder der Universität Vechta besteht, sofern sie in offiziellen Universitätsveranstaltungen Sport treiben. Für alle weiteren Betätigungen ist im Falle eines Unfalls ausschließlich die eigene Kranken- bzw. abgeschlossene Unfallversicherung zuständig.

8. Allen TeilnehmerInnen wird angeraten eine Haftpflichtversicherung abzuschließen um gegen Forderungen Dritter abgesichert zu sein!

9. Außergewöhnliche Ereignisse im HSP (Turniere, etc....) werden durch Flugblätter, Plakate, auf der Homepage und über facebook (Hochschulsport Uni Vechta) bekannt gegeben.

10. Die Anmietung der universitätsleigenen  Beachplätze ist über das Hochschulsportbüro oder den Hallenwart möglich.

11. Durch die Mitgliedschaft im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) haben Mitglieder der Universität Vechta die Möglichkeit an Bildungsmaßnahmen teilzunehmen. Über dieses Angebot informiert das Plakat "Bildungsprogramm Sommersemester/Wintersemester " im Sportfoyer bzw. die entsprechende Broschüre (im HSP-Büro erhältlich).

12. Meldungen zur Teilnahme an Hochschulmeisterschaften, adh-Pokal oder anderen Turnieren müssen rechtzeitig (2 Wochen vor dem Meldetermin) im Hochschulsportbüro erfolgen, damit eine ordnungsgemäße Anmeldung möglich ist und eventuell die Reiseanträge und Anträge auf Zuschüsse oder Reisekostenerstattung termingerecht gestellt werden können.

Lernkurse (LK), Freie Sportgruppen (FSG) und Wettkampfgruppen (WK)

Die LK werden von qualifizierten Übungsleitern geleitet und betreut, so dass hier die Möglichkeit besteht, eine Sportart zu erlernen oder das eigene Können zu vertiefen. In der FSG besteht die Möglichkeit, eine Sportart - in der Regel handelt es sich um Mannschaftssportarten - ohne Anleitung auszuüben. Auch die Wettkampfgruppen sind freie Sportgruppen, unterscheiden sich von den FSG durch eine stärkere Leistungsorientierung und ein höheres Spielniveau.

Letzte Aenderung: 17.01.2018 · Seite drucken