Als eigenständige Einheit bietet der Hochschulsport für den Freizeitbereich ein weitgefächertes Sportangebot an, um den sportlichen Interessen und Wünschen eines möglichst großen Teilnehmerkreises entgegen zu kommen. Der Hochschulsport will Abwechslung, Erholung und Ausgleich in die Kopflastigkeit des Studiums und die Belastungen der Arbeit bringen und leistet somit seinen Beitrag zur Förderung der Gesundheit. Die Teilnahme am Sportprogramm ist bis auf die Nutzung des Fitnesscenters, der Indoor-Cycling-Kurse und der Sonderveranstaltungen für alle Mitglieder der Universität Vechta und der Universität Göttingen (Standort Vechta) kostenfrei! Der Einstieg in die Kurse ist frei wählbar. Ausnahmen sind hier Sonderveranstaltungen, durch die Teilnehmerzahl begrenzte Kurse oder Kurse mit ausdrücklicher Beschränkung.Opens internal link in current windowweitere Informationen


Aktuelles Sportprogramm

Wintersemesterprogramm 2019/20

14.10.19 - 31.01.2020

Initiates file downloadWochenplan

Initiates file downloadBroschüre

Initiates file downloadLageplan

Änderungen vorbehalten!



Aktuelles, Termin-/Ortsänderungen, Ausfälle Veranstaltungshinweise

> Die Kurse Gesellschaftstanz und Dancehall haben ihre Termine getauscht! Montags findet jetzt Dancehall und mittwochs Gesellschaftstanz in der Uni Gymnastikhalle ab 20.00 Uhr statt!

> Am Mittwoch, den 04.12. müssen der Kurs Cool Iron und die Sprechstunde im Hochschulsportbüro leider ausfallen!

> Die Einweisung ins Fitnesscenter findet ab sofort nur noch montags von 20-22 Uhr statt!

> Judo findet ab sofort dienstags schon von 19.00-20.30 Uhr in S013 statt!

> Die Handballtruppe am Dienstag um 18.00 Uhr braucht noch zusätzliche Spielerinnen und Spieler, damit das Handballangebot auch weiterhin Bestand haben kann. Seid dabei in der Turnhalle des Schulzentrum Süd!

> Um 20.10 Uhr am Dienstag werden noch Sportler*innen/ Interessierte gesucht, die am Akrobatikkurs  in der Uni Turnhalle teilnehmen! Wir warten auf euch!

> Der Kurs Tischtennis/Headis findet ab sofort donnerstags schon von 19.00-20.30 Uhr statt!

> An alle Fußballfreunde! Zum Wochenende noch kurz in der Halle kicken. Timo wartet freitags um 13.15 Uhr in der Turnhalle des Schulzentrum Süd auf euch! Macht mit, damit dieser Termin auch weiterhin angeboten werden kann!

> Raumänderung: Der Kurs Step Workout dienstags von 16.00-17.15 Uhr findet ab sofort in der Uni Gymnastikhalle statt.

> Gesellschaftsspiele am Donnerstag finden ab 20.00 Uhr im R-Gebäude Raum R 010 statt!

> Übungsleiter*in beim Hochschulsport?
Liebe Studierende, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auch im nächsten Wintersemester möchte der Hochschulsport ein breitgefächertes Sportangebot bieten. Damit dies klappt werden engagierte Übungsleiter*innen benötigt, die ihren Sport, ihr Können und /oder ihre Kompetenz im Groupfitness- Bereich (Aqua-Fitness, Body Workout, Step-Aerobic, Cool Iron, Indoor-Cycling etc.) im Team des Hochschulsports anwenden möchten.
Seid also dabei, zeigt was ihr könnt und macht mit im Team Hochschulsport!
Jede/ die/der etwas anbieten möchte, melde sich jederzeit im Hochschulsportbüro.
Ich freue mich auf eure Angebote und Vorschläge!

> Für alle Lauffreundinnen und -lauffreunde! Der SFN Vechta lädt alle Gleichgesinnten zur Teilnahme an ihrem Lauftreff ein. Treffpunkt ist donnerstags um 18.30 Uhr am Stadion, Am Bergkeller in Vechta!


Teilnahme am Hochschulsport für Universitätsmitglieder


Angebote für Externe Auch Externe können die Angebote des Hochschulsports nutzen


Uni-Challenge 2019 Welche Universität ist am sportlichsten?

Im Titelrennen um die "Sportlichste Hochschule" hat der Vorjahressieger es wieder geschafft! Darmstadt hat sich den Titel verdient geholt!
Die Initiates file downloadSportabzeichen Uni-Challenge des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Krankenkasse BKK24 fand zum fünften Mal statt und die Universität Vechta musste bei ihrer dritten Teilnahme gegen Initiates file download7 Universitäten bestehen!.

Auf neuem Sportplatz mit idealen Bedingungen -auch wettertechnisch- war es ein tolles Sportfest in einer freundschaftlichen Atmosphäre. Viele Sudierende und Mitarbeiter*innen und Ehemalige haben ihren Anteil geleistet und in vielen Diszipinen ihre Punkte erkämpft. Eine Vielzahl an fleißigen Helferinnen und Helfern haben für einen reibungslosen Ablauf gesorgt und alle Sportler*innen gut betreut und versorgt. Leider haben die ca. 140 Teilnehmer*innen nicht ausgereicht um auf die vorderen Plätze zu kommen. Somit mussten wir uns in diesem Jahr mit dem 7. Platz begnügen. Damit ist der Ansporn es im nächsten Jahr besser zu machen und noch mehr Teilnehmer*innen zu gewinnen direkt geboren.

Ein positives Fazit gibt es für den Engagement-Preis (Punktezahl entsprechend der Gesamtstudierendenanzahl), hier belegte unsere Universität vor Darmstadt und Leipzig den ersten Platz!

Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen und Helfer*innen, dass sie ihren Beitrag für dieses Event und die Universität Vechta geleistet haben!

Hier ein paar Eindrücke der Veranstaltung!


Deutsche Hochschulmeisterschaften

Bei den Hochschulmeisterschaften (adh-Open) in Trier am 30.06./01.07.2018 konnte sich das Flagfootballteam der Uni Vechta den dritten Platz sichern!
Nach dem Gruppensieg in der ersten Runde wurde der Einzug ins Finale in der 2. Runde nur durch ein schlechteres Punkteverhältnis als das des späteren Meisters, die Uni Mainz, verpasst. Insgesamt erreichte unser Team mit fünf Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage einen guten 3. Platz.
Weitere Wettkampfergebnisse der Flagfootballmannschaft finden sich auf facebook: Uni Vechta Flagfootball

 

 


Kooperationpartner Der Hochschulsport Vechta ist Mitglied im Deutschen Hochschulsportverband (adh)

Der Opens external link in new windowAllgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) ist der Dachverband von über 190 Hochschulen und deren Hochschulsporteinrichtungen mit ihren rund 2,4 Millionen Studierenden und 550.000 Beschäftigten.
Er vertritt ihre Interessen und setzt sich für die Entwicklung des Hochschulsports ein. Als adh agiert er an der Schnittstelle zwischen Sport und Bildung. Bei der Erfüllung seiner Aufgaben berücksichtigt er gesellschaftspolitische Zusammenhänge und bezieht Position. Er wirkt aktiv auf nationaler und internationaler Ebene im organisierten Sport mit.

Hier Auszüge aus dem Initiates file downloadLeitbild des adh:

Sport
Die Sport- und Bewegungskultur im Hochschulsport motiviert zum regelmäßigen Sporttreiben und fördert das soziale Leben an der Hochschule. Wir verstehen Sport als Element zum Erhalt und zur Steigerung des persönlichen Wohlbefindens, der Gesundheit und der allgemeinen Leistungsfähigkeit sowie zur Persönlichkeitsentwicklung.

Opens external link in new windowWettkampfsport findet in vielfältiger Ausprägung im adh statt. Neben dem sportlichen Vergleich stehen die Identifikation mit der eigenen Hochschule und der Begegnungscharakter im Vordergrund.

Die Opens external link in new windowDeutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) ist unser zentrales Wettkampfformat. Darüber hinaus ermöglichen wir die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen und entsenden Studierenden-Nationalmannschaften zu Weltmeisterschaften und Universiaden.

Die Vereinbarkeit von Studium und Spitzensport muss möglich sein. Wir leisten unseren Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung einer Dualen Karriere.

Engagement
Studierende und Beschäftigte der Mitgliedshochschulen vertreten ihre Interessen gemeinsam. Daraus leiten sich besondere Anforderungen an und Chancen für unsere Organisation und die innerverbandliche Kommunikation ab.

Das Zusammenspiel von studentischem und hauptberuflichem Engagement sowie die jeweiligen Kompetenzen sichern Kreativität, Innovation und gleichzeitig Kontinuität. Zur langfristigen Sicherstellung dieser Potentiale setzen wir auf gezielte Personalentwicklung.

Unsere Arbeit ist gekennzeichnet durch einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen in den Bereichen Personal, Finanzen, Infrastruktur und Umwelt. Dabei berücksichtigen wir einen angemessenen Qualitätsanspruch.

 

 

Letzte Aenderung: 04.12.2019 · Seite drucken

Zentrum für Hochschulsport
Leitung  Edgar Telsemeyer
Raum S 101
Tel. 04441/15292
Fax 04441/1567292
Opens window for sending emailedgar.telsemeyer[at]uni-vechta[dot]de


Sprechzeiten
14.10.19 - 31.01.20
Mo. 18.00-19.00 Uhr
Di.  17.30-18.30 Uhr
Mi.  17.00-18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Kein Zugang zum Fitnesscenter zu folgenden Terminen:
montags von 20.00-22.00 Uhr (Einweisung)
dienstags von 15.30-16.30 Uhr (Reserviert)


Frei Plätze
Indoor-Cycling:
Stand 03.12.   15.06 Uhr
                              Mo     Di
02. - 03.12.19        0        0
09. - 10.12.19        0        0