Studiengang Bachelor combined Studies


Modul: bib001 Grundlagen der Biologie

Inhalte:

  • In der Vorlesung werden die grundlegenden Prinzipien für das Verständnis von Lebensvorgängen behandelt und damit ein Überblick über das Gesamtgebiet der Biologie vermittelt, wobei besonders auf naturwissenschaftliche Prozesse, Zellbiologie, Genetik, biologische Vielfalt, Ökologie, Evolution und Nachhaltigkeit eingegangen wird. Mittels Fragen per ARS (Audience Response System) wird dabei eine Rückmeldung von den Teilnehmenden erwirkt.
  • Das Seminar vermittelt durch praktische Anwendungen die typischen naturwissenschaftlichen Arbeitsmethoden (z.B. Sicherheit im Labor, Ansetzen von Lösungen, Verwendung von Abzug und Bunsenbrenner, Aufbau und Funktion von Mikroskop und Binokular, Präparation mikroskopischer Präparate, Regeln des naturwissenschaftlichen Protokollierens und Schreibens).

Lehrveranstaltungen:
bib001.2 Naturwissenschaftliche Arbeitsmethoden (SE, 2 SWS)


Modul: bib005 Grundlagen der Biologiedidaktik

Inhalte:

  • Diskussion von Strukturansätzen für die und Basiskonzepten in der Vermittlung von biologischen Fachinhalte
  • Wissensvermittlung und -aneignung zu fachgemäßen Arbeitsweisen, auch unter den Prämissen inklusiver Lehr-LernSzenarien
  • kritische Betrachtung von Medien zur Vermittlung von biologischen Fachinhalten
  • Darstellungsweisen für biologische Fachinhalte in Vermittlungskontexten, auch in unterschiedlichen SprachVarianten
  • Einordnung von Lernorten zur Vermittlung von biologischen Fachinhalten, u.a. unter Aspekten der Zugänglichkeit

Lehrveranstaltungen:
bib005.2 Grundlagen der Biologiedidaktik (SE, 2 SWS)


Modul: bib008 Grundlagen der Humanbiologie

Inhalte:

  • Wissensvermittlung und -aneignung wichtiger grundlegender Kenntnisse zur Anatomie, funktionellen Morphologie und Physiologie des menschlichen Körpers (Verdauungssystem, Herzkreislauf- und Gefäßsystem, Atmungssystem, Blut- und Immunsystem, Nervengewebe und Nervensystem, Sinnesorgane und Sensibilität, Bewegungsapparat)
  • Wissensvermittlung und -aneignung des menschlichen Entwicklungsprozesses (ontogenetisch)
  • Grundlegende stoffwechselphysiologische Zusammenhänge in Bezug auf die Ernährung
  • Das Seminar vertieft und integriert durch praktische Anwendungen die theoretischen Inhalte der Vorlesungen. Darüber hinaus wird experimentell zu jeder Thematik ein schulpraktischer Kontext hergestellt

Lehrveranstaltungen:
bib008.2 Praktische Studien: Schulversuche (SE, 2 SWS)


Modul: bib012 Lernorte für Biologie

Inhalte:

  • Diskussion von Konzepten und Nutzungsszenarien von Lernorten für Biologie
  • Wissensvermittlung und -aneignung zu fachgemäßen Arbeitsweisen an Lernorten für Biologie
  • kritische Betrachtung von Medien zur Vermittlung von biologischen Fachinhalten an Lernorten für Biologie
  • Darstellungsweisen für biologische Fachinhalte in Vermittlungskontexten an Lernorten für Biologie
  • Einordnung von Lernorten zur Vermittlung von biologischen Fachinhalten

Lehrveranstaltungen:
bib012 Lernorte für Biologie  (SE, 3 SWS)


Modul: bib014 Vertiefung Evolution

Inhalte:

  • Evolutionstheorien/-prinzipien/-mechanismen/- gesetzmäßigkeiten
  • Evolution und Biodiversität der Organismen auf Ebenen der Mikro- und Makroevolution
  • Genetik im Zusammenhang mit Evolutionsbiologie bzw. -theorie /Populationsgenetik
  • Rekonstruktion von stammesgeschichtlichen Entwicklungen (paläontologische Ansätze/Stammbaumentwicklung und - interpretation)
  • Verbindung und Bezüge zu anderen naturwissenschaftlichen Fachgebieten (Geologie, Physik, Chemie)

Lehrveranstaltungen:
bib014.2 Vertiefung Evolution (SE, 2 SWS)


Studiengang: Master of Education für das Lehramt an Haupt-, Real- und Oberschulen

 

Modul: bim001 Biologiedidaktik für Fortgeschrittene

Inhalte:

  • Wissensvermittlung moderner Aspekte der Biologiedidaktik
  • Diskussion biologischer Arbeitsmethoden im Biologieunterricht
  • Einordnung von Scientific Literacy und Konstruktivismus im modernen Biologieunterricht
  • Kritische Betrachtung der Bildungsstandards und Kerncurricula
  • Kritische Betrachtung von E-Learning im Biologieunterricht
  • Darstellung chemischer Aspekte im Biologieunterricht
  • Erprobung verschiedener Unterrichts- und Arbeitsmethoden
  • Selbstständiges Arbeiten mit dem WhiteBoard

Lehrveranstaltungen:
bim001.2 Klassische und innovative Methoden im Biologieunterricht (SE, 2 SWS)


Modul: pjm001 Projektband "Forschendes Lernen"

Inhalte:

Das Projektband bietet die Gelegenheit, einzeln oder im Team exemplarisch eine konkrete Fragestellung in der Praxis aufzugreifen und eigenständig unter Anwendung von geeigneten Forschungs-bzw. Evaluationsmethoden zu bearbeiten. So wird einerseits ein Forschungsturnus durchlaufen, der Fragestellung, Methodenwahl, Bearbeitung und Auswertung umfasst. Andererseits bleibt diese Arbeit durch die Anbindung an die Praxisphase an das Praxisfeld geknüpft. Das Projektband „Forschendes Lernen“ zielt damit auf die Praxiserforschung durch Anwendung relevanter wissenschaftlicher Forschungsmethoden und/oder Phänomene schulisch bedeutsamer Handlungsfelder im Sinne der Niedersächsischen Masterverordnung (s. dort Anlage 1, Dritter Abschnitt) und ist somit Teil des Kompetenzbereichs „Innovieren“ der KMK-Standards für die Lehrerbildung.

Lehrveranstaltungen:
pjm001.2 Methoden und Techniken wissenschaftlichen und/oder didaktischen Arbeitens zur Vertiefung der im Bachelorstudium erworbenen Kompetenzen im Fach Biologie: Vorbereitungsveranstaltung zum Projektband (SE, 2 SWS)

Letzte Aenderung: 08.04.2021 · Seite drucken

Kontakt

Opens window for sending emailcarina.kolkmeyer[at]uni-vechta[dot]de
Fon +49. (0) 4441.15 137

Fakultät II
Natur- und Sozialwissenschaften
Fach Biologie
Driverstrasse 22
49377 Vechta