Studiengang Bachelor combined Studies

 

Modul: BI-35 Grundlagen der Biologiedidaktik

Inhalte:

  • Grundlagen der Biologiedidaktik und ihre Stellung im Kanon der Biowissenschaften: Konzepte, Arbeitsweisen und Medien bei der Vermittlung biologischer Inhalte
  • Experimentieren und Handeln mit Gruppen
  • Grundlagen zur Präsentation auch mit modernen Medien

Lehrveranstaltungen:
BI-35.2 (32352) Grundlagen der Biologiedidaktik (SE, 2 SWS)


Modul: BI-37 Grundlagen der Biologie

Inhalte:

  • In der Vorlesung werden die grundlegenden Prinzipien für das Verständnis von Lebensvorgängen behandelt und damit ein Überblick über das Gesamtgebiet der Biologie vermittelt, wobei besonders auf Zellbiologie, Genetik, Ökologie und Evolution eingegangen wird
  • Das Seminar vermittelt durch praktische Anwendungen die typischen biologischen Arbeitsmethoden (z. B. Sicherheit im Labor, Aufbau und Funktion von Mikroskop und Binokular, Präparation mikroskopischer Präparate, Fangmethoden, wissenschaftliche Sammlung, Mitose und Meiose, Osmose, mikrobiologisches Arbeiten, Erkenntnisgewinnung durch Modelle, Bionik, Regeln des naturwissenschaftlichen Protokollierens und Schreibens)

Lehrveranstaltungen:
BI-37.2 (32372) Biologische Arbeitsmethoden (SE, 1 SWS)


Studiengang: Master of Education für das Lehramt an Haupt-, Real- und Oberschulen

 

Modul: PJM Projektband "Forschendes Lernen"

Inhalte:

    Das Projektband bietet die Gelegenheit, exemplarisch eine konkrete Fragestellung in der Praxis aufzugreifen und eigenständig unter Anwendung von geeigneten Forschungs- bzw. Evaluationsmethoden zu bearbeiten. So wird einerseits ein Forschungsturnus durchlaufen, der Fragestellung, Methodenwahl, Bearbeitung und Auswertung umfasst. Andererseits bleibt diese Arbeit durch die Anbindung an die Praxisphase an das Praxisfeld geknüpft.
    Das Projektband "Forschendes Lernen" zielt damit auf die Praxiserforschung durch Anwendung relevanter wissenschaftlicher Forschungsmethoden und/oder Phänomene schulisch bedeutsamer Handlungsfehler im Sinne der Niedersächsischen Masterverordnung (s. dort Anlage 1, Dritter Abschnitt) und ist somit Teil des Kompetenzbereichs "Innovieren" der KMK-Standards für die Lehrerbildung.

    Lehrveranstaltungen:
    PJM-1.2 Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und/oder Methoden und Techniken didaktischen Arbeitens zur Vertiefung der im Bachelorstudium erworbenen wissenschaftlichen Kompetenzen im Fach Biologie (SE, 2 SWS)

    Letzte Aenderung: 18.05.2020 · Seite drucken

    Kontakt

    Opens window for sending emailmelanie.schaller[at]uni-vechta[dot]de
    Fon +49. (0) 4441.15 189

    Fakultät II
    Natur- und Sozialwissenschaften
    Fach Biologie
    Driverstrasse 22
    49377 Vechta