Studiengang Bachelor combined Studies


Modul: bib001 Grundlagen der Biologie

Inhalte:

  • In der Vorlesung werden die grundlegenden Prinzipien für das Verständnis von Lebensvorgängen behandelt und damit ein Überblick über das Gesamtgebiet der Biologie vermittelt, wobei besonders auf naturwissenschaftliche Prozesse, Zellbiologie, Genetik, biologische Vielfalt, Ökologie, Evolution und Nachhaltigkeit eingegangen wird. Mittels Fragen per ARS (Audience Response System) wird dabei eine Rückmeldung von den Teilnehmenden erwirkt.
  • Das Seminar vermittelt durch praktische Anwendungen die typischen naturwissenschaftlichen Arbeitsmethoden (z.B. Sicherheit im Labor, Ansetzen von Lösungen, Verwendung von Abzug und Bunsenbrenner, Aufbau und Funktion von Mikroskop und Binokular, Präparation mikroskopischer Präparate, Regeln des naturwissenschaftlichen Protokollierens und Schreibens).

Lehrveranstaltungen:
bib001.1 Allgemeine Biologie (VL, 2 SWS)


Modul: bib002 Bau, Funktion und Systematik der Landpflanzen

Inhalte:

  • fundierte Kenntnisse zur Anatomie, funktionellen Morphologie und Physiologie des Pflanzenkörpers
  • grundlegende Kenntnisse zur Systematik der Landpflanzen
  • Vermittlung wissenschaftlicher Methoden zur fundierten anatomischen und morphologischen Analyse von Pflanzenmaterial
  • analoge und digitale Medien und Methoden zur Datengenerierung, Datenverarbeitung und Datensicherung

Lehrveranstaltungen:
bib002.1 Organismische Pflanzenwissenschaften (VL, 2 SWS) (auch als Opens external link in new windowScreencast im youtube channel der Biologie)
bib002.2 Praktische Erarbeitung grundlegender pflanzlicher Bauprinzipien (SE, 2 SWS)


Modul: bib003 Diversität der Pflanzen

Inhalte:

  • Besprechung taxonomisch relevanter Merkmale in Bezug auf Pflanzenbestimmung mit dichotomem Schlüssel
  • digitale und analoge Pflanzenbestimmung
  • grundlegende Artenkenntnis und grundlegende Strukturkenntnis in Hinblick auf die heimische Flora
  • Erkennungsraster aus den Merkmalen der wichtigsten Pflanzenfamilien entwickeln
  • ein Herbarium anfertigen
  • grundlegende Inhalte zum Arten- und Biotoppschutz
  • grundlegende Inhalte zu Nutz- und Heilpflanzen

Lehrveranstaltungen:
bib003.1 Spezielle Botanik (VL, 1 SWS) (auch als Opens external link in new windowScreencast im youtube channel der Biologie)
bib003.2 Taxonomie der Pflanzen (SE, 2 SWS)


Modul: bib010 Ökologie der Pflanzen (Eifel-Exkursion)

Inhalte:

  • Im Seminar wird die grundlegende Artenkenntnis auf weitere Familien ausgedehnt. Autökologische Grundlagen, z.B. der Blütenbiologie und der Diasporologie, werden exemplarisch erarbeitet. Zudem werden die grundlegenden ökosystemaren Bedingungen bei ausgewählten Lebensraumtypen vorgestellt und der anthropogene Einfluss erörtert.
  • Im Rahmen der Pflichtexkursion werden Lebensraumtypen untersucht und anhand von aufzustellenden Artenlisten verglichen. Exemplarisch werden Objektstudien durchgeführt zur Bestäubung und Ausbreitung. Die ökologischen Anpassungen von Pflanzen an verschiedene Standorte, z.B. Trockenheit, Nässe, Licht (inkl. Zeigerpflanzen), werden demonstriert bzw. analysiert.

Lehrveranstaltungen:
bib010.1 Biologie der Pflanzen (SE, 2 SWS)
bib010.2 Pflichtexkursion in die Eifel (EX, 2 SWS) (i.d.R. 5 Tage Exkursion)


Modul: bib016 Nachhaltigkeit

Inhalte:

  • Darstellung von Nachhaltigkeit in mehrperspektivischer Sicht sowie Einordnung biologischer Kompetenzen insbesondere Wertschätzung in die Nachhaltigkeitsthematik
  • Kritische Betrachtung der gesellschaftlichen Nachhaltigkeitsdebatte bzw. -umsetzung am Beispiel der Massentierhaltung (Tierethik) und des Fleischkonsums (Ökologie)
  • Darstellung von individuellen Möglichkeiten einer nachhaltigen Lebensweise sowie Erarbeitung von Möglichkeiten zur Umsetzung des Nachhaltigkeitsthemas in die Biologie der Sekundarstufe I (BNE)
  • das Mystery als Methode zum vernetzten Denken bei ausgewählten Nachhaltigkeitsthemen
  • der eigengestaltete Film als didaktische Methode

Lehrveranstaltungen:
bib016.1 Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit ausgewählten Unterrichtsmethoden realisieren (VL, 1 SWS)
bib016.2 Nachhaltigkeit im Biologieunterricht (SE, 2 SWS)


Letzte Aenderung: 08.04.2021 · Seite drucken

Kontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailnorbert.puetz[at]uni-vechta[dot]de
Fon +49. (0) 4441.15 232

Sprechzeiten: zu buchen in studIP

Fakultät II
Natur- und Sozialwissenschaften
Fach Biologie
Driverstrasse 22
49377 Vechta