Lehrerfortbildung in Bildungspartnerschaft mit der Siemens-Stiftung / Projektinitiator Wissensfabrik

Naturwissenschaftliches Experiment
(Foto: Siemens-Stiftung)

Die NaWi-Experimentierkiste beinhaltet 46 naturwissenschaftliche Versuchsanordnungen zu den Themen Luft, Wasser und Lebensmittel.

Die Fortbildungsveranstaltungen für Grundschullehrkräfte zur NaWi-Experimentierkiste finden an einem Termin nach Vereinbarung an der Schule oder der Uni Vechta statt. Jede Veranstaltung von ca. drei Stunden Dauer behandelt ein Schwerpunktthema nach Wahl. Bei einer Teilnehmeranzahl von 10 – 20 Lehrerinnen und Lehrer erhalten Sie einen intensiven Einblick in die diversen Versuche. Sie haben die Möglichkeit, die Versuchsanordnung kennen zu lernen und Sicherheit im Umgang mit den Versuchen zu gewinnen.

Im Zentrum steht die Handlungsorientierung: Möglichst alle Schüler sollen  später selbst experimentieren können! Ein mitgeliefertes Skript enthält neben einer Beschreibung der Experimente auch Hintergrundmaterial.

Die Entwicklung der NaWi-Kiste lag in den Händen des Instituts für Didaktik der Chemie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main. Hier erfolgt auch eine Evaluation des Projektes. Die am Projekt beteiligten Schulen treffen eine Kooperationsvereinbarung zur Bildungspartnerschaft mit der Siemens-Stiftung. Die Teilnahme und die Bereitstellung der Kisten sind kostenlos; die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat. Interessenten wenden sich bitte an:

Dr. Mihaela Jönsson
Fon +49. (0) 4441.15 251
Opens window for sending emailmihaela.joensson[at]uni-vechta[dot]de



Logo
Letzte Aenderung: 18.05.2020 · Seite drucken

Sekretariat

Barbara Krümpelbeck

Raum: A 115
Gebäude A
Fon +49. (0) 4441.15 493
Fax +49. (0) 4441.15 464
Opens window for sending emailE-Mail

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr

Lieferadresse:
Fakultät II
Natur- und Sozialwissenschaften
Fach Biologie
Driverstrasse 22
49377 Vechta