Forschungsschwerpunkte:

Geschichte des Kulturkampfes im Emsland. Das Emsland in der Zeit der Weimarer Republik und der NS-Zeit

Veröffentlichungen:

Häuserlisten für Haselünne (1749 - 1900), in: Emsländische Geschichte Band 5, 6 und 7, hg. von der Studiengesellschaft für Emsländische Regionalgeschichte. Bremen 1996, S. 222-284; Dohren 1997, S. 443-483 und Dohren 1998, S. 291-331.

Heimatvertriebene und Flüchtlinge in Haselünne, in: Emsländische Geschichte Band  7 hg. von der Studiengesellschaft für Emsländische Regionalgeschichte, Dohren 1998, S. 63-80.

Zur Geschichte der Juden in Haselünne, in: Emsländische Geschichte Band 9, hg. von der Studiengesellschaft für Emsländische Regionalgeschichte, Haselünne 2001, S. 15-81.

Kriegstagebücher des I. und II. Weltkrieges für die Stadt Haselünne (Edition), in: Emsländische Geschichte Band 10 bzw. 14, hg. von der Studiengesellschaft für EmsländischeRegionalgeschichte, Haselünne 2002, S. 159-244 und Haselünne 2007, S. 11-78.

Geschichte der Ortschaft Burlage. In: Burlage 1319 - 2003, hg. von Heinrich Albers, Bockhorst 2003, S. 11-80.

Geschichte der Schulen in Burlage. In: Burlage 1319 - 2003, hg. von Heinrich Albers, Bockhorst 2003, S. 81-122.

Florenz Beckmann. In: Oldenburgs Priester unter NS-Terror 1932 - 1945. Festschrift für Joachim Kuropka zum 65. Geburtstag, hg. von Michael Hirschfeld und Maria Anna Zumholz, Münster 2006, S. 74-81.

„Der Kulturkampf geht in seinem Sturmschritt weiter“. Kulturkampf in der Region – Das Emsland (Emsland/Bentheim. Beiträge zur Geschichte, Bd. 25), hrsg. von der Emsländischen Landschaft e.V. für die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim, Verlag der Emsländischen Landschaft e.V.: Sögel 2020, 315 S.

Letzte Aenderung: 29.09.2020 · Seite drucken