Forschungsprojekt: In Kooperation mit einer russischen Historikerin soll demnächst ein Artikel über die Geschichte von etwa 25 deutschen Konzessionen in der Sowjetunion in den 1920er Jahren des XX. Jahrhunderts entstehen. Die dafür benötigten Quellen wurden bereits im Politischen Archiv des Auswärtigen Amts in Berlin gesichtet.

Ausstellungsprojekt: Im Auftrag des Museumsdorfes in Cloppenburg habe mich seit März 2015 mit der Vorbereitung der Ausstellung „Dinge und Menschen. Objektbezogene Kulturgeschichte im Umfeld von Spätaussiedlern“ befasst. Ich sammle Gegenstände, die Russlanddeutsche bei ihrer Einreise nach Deutschland mitgenommen und jahrelang aufbewahrt oder in den ersten Jahren nach dem Umzug angeschafft haben. Diese Objekte geben nicht nur Auskunft über die Kultur-, sondern auch über die Integrationsgeschichte der Einwanderer.  www.nwzonline.de/cloppenburg/kultur/geschichte-und-geschichten-der-einwanderer_a_25,0,1055344742.html

Die Ausstellung wurde unter dem Titel "Ein Stück Daheim. Spätaussiedler im Oldenburger Münsterland" vom 8. September bis zum 29. Oktober 2017 im Museumsdorf Cloppenburg gezeigt.

Zur Ausstellung habe ich einen Katalog gleichen Titels verfasst, der als Bd. 49 in der Reihe Materialien & Studien zur Volkskultur und Alltagsgeschichte Niedersachsens 2017 erschienen ist.

– Der Landwirt und Politiker Fritz Dittloff (1884-1954). Vom Direktor der landwirtschaftlichen Reichskonzession Drusag in der Sowjetunion zum Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags. In: Halbjahresschrift für südosteuropäische Geschichte, Literatur und Politik 1-2 (Herbst 2016), S. 23-35.

– „Fremdkörper im Sowjet-Organismus“. Deutsche Agrarkonzessionen in der Sowjetunion. 1922-1934 (Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europa. Bd. 86), Stuttgart: Franz Steiner 2017 , 339 Seiten.

– Ein Stück Daheim. Spätaussiedler im Oldenburger Münsterland (Materialien & Studien zur Volkskultur und All-tagsgeschichte Niedersachsens, Bd. 49), Museumsdorf Cloppenburg 2017, 204 Seiten.

–  Vospominanija Alexandra Neba. Moj put ot Staro-Kuznecovki do Steinfelda [Erinnerungen von Alexander Neb. Mein Weg von Staro-Kuznecovka bis Steinfeld], Eigenverlag 2017.

– Ein Stück Daheim. Spätaussiedler im Oldenburger Münsterland. In: Aktuell: Museumsdorf Cloppenburg: das niedersächsische Freilichtmuseum, Ausgabe 32/I (2018), S. 6.

– Auflösung der ASSR der Wolgadeutschen und ihre Folgen. In: BIZ-Bote (Moskau), H. 3, S. 43-51

Letzte Aenderung: 18.05.2020 · Seite drucken