Sie verwenden einen veralteten Browser!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Mit dem von Ihnen verwendeten Browser kann unsere Webseite nicht korrekt ausgeführt werden.
Springe zum Inhalt
© Universität Vechta

Swantje van Mark, MA

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Anglistische Literaturwissenschaft

Forschungsinteressen:

  •     Die Darstellung der Dandyfigur (Promotionsprojekt: Parasitical Dandyism)
  •     Vampire literature
  •     Viktorianische Literatur (insbesondere Thomas Hardy und Oscar Wilde)
  •     Byronic Literature (Lord Byron, John Polidori)
  •     Intertextualität
  •     The Roaring Twenties in der amerikanischen Literatur

Promotion: Parasitical Dandyism

Transgressive Vampirism in Byronic Literature. Vortrag im Rahmen der Joint Conference of the International Association of Byron Societies (IABS) and the German Society for English Romanticism (GER) Transgressive Romanticism: Boundaries, Limits, Taboos 2019, 06.09.2019, Universität Vechta.

'50 Shades of Sexual Violence: Intertextualität in E.L. James’ 50 Shades of Grey'. In: Ästhetiken der Pornographie, ed. Jonas Nesselhauf und Norbert Lennartz. Baden-Baden: Nomos, 2021 (im Druck).

Boundaries, Limits, Taboos: Transgression in Romanticism. Eds. Swantje van Mark / Leonore Sell / Norbert Lennartz. Trier: WVT, 2021 (im Druck).