Externe Fort- und Weiterbildungsangebote

Neben den internen Fort- und Weiterbildungskursen gibt es die Möglichkeit, an externen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen, z.B. am Fortbildungsprogramm der Hochschulübergreifenden Weiterbildung (HüW) oder des Studieninstituts des Landes Niedersachsen (SiN). Informationen zum Kursangebot der verschiedenen Anbieter, zur Kursanmeldung sowie dem Veranstaltungsablauf können Sie auf der Homepage der einzelnen Institute oder in der Stabsstelle Organisations- und Personalentwicklung (Raum A 10b und A 10c) erhalten.

Die Hochschulübergreifende Weiterbildung führt zentrale hochschulspezifische Fortbildungen zu Themenfelder durch, die nur für die jeweiligen Fachleute von Interesse sind und daher an einzelnen Universitäten bzw. Hochschulen nicht genügend Teilnehmende finden würden. Hinzu kommt noch der Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen anderer Einrichtungen, der so gezielt gefördert wird. Homepage der Hochschulübergreifende Weiterbildung

Für Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Professur bietet der Deutsche Hochschulverband spezifische Fortbildungen an. Die Seminare richten sich Nachwuchswissenschaftlerinnen, die den Weg von der Qualifikationsphase als Doktorandin oder Postdoktorandin, Juniorprofessorin oder Professurvertreterin bis zur potentiellen Ruferteilung auf eine Professur eingeschlagen haben. Näheres finden Sie unter: http://www.hochschulverband.de/cms1/karriere-und-berufung.html

Detaillierte Informationen zu einzelne Aufgabenfelder der Verwaltung bieten die Veranstaltungen des Niedersächsischen Studieninstituts für kommunale Verwaltung e.V., die aber in einigen Bereichen auch für Universitäten interessant sind. Homepage des Niedersächsisches Studieninstituts

Das landesweite Fort- und Weiterbildungsprogramm Niedersachsen wird vom Studieninstitut des Landes Niedersachsen organisiert. Der Schwerpunkt liegt hier - neben den klassischen Ausbildungsangeboten wie den Angestelltenlehrgängen - bei der Information über verwaltungsrelevante Veränderungen wie beispielsweise Veränderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen. Homepage des Studieninstituts des Landes Niedersachsen

Angebote zur Ausweitung der EDV-Kompetenz sind der Schwerpunkt des Angebotes des Landesbetriebs für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN), der Fortbildungen zu Betriebssystemen, Datenbanken und dem Inter- bzw. Intranet anbietet. Homepage des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen

GESIS führt eine Vielzahl von Veranstaltungen zu Methoden der empirischen Sozialforschung durch. Diese zielen auf die Entwicklung einer tiefgehenden und anwendungsbezogenen Methodenkompetenz. Im Vordergrund stehen die Aneignung differenzierten Hintergrundwissens und das Erlernen praxisrelevanter Fertigkeiten im sozialwissenschaftlichen Methodenbereich für (Nachwuchs-)WissenschaftlerInnen und praktisch Forschende. Homepage der GESIS

Angebote zum Ausbau der internationalen Kompetenz stellt die Internationale DAAD Akademie (DA), gezielt  konzipiert für die unterschiedlichen Beschäftigtengruppen, zur Verfügung. Homepage der Internationalen DAAD Akademie

Weitere Qualifizierungsangebote für wissenschaftliche Nachwuchskräfte bietet das Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) an. Das aktuelle Progroamm für 2014 können Sie hier einsehen.

Hinweise zu Zusatzveranstaltung und Restplatzangebote der einzelnen Anbieter haben wir unter Aktuelles für Sie zusammengestellt.

Wenn Sie auf weitere interessante Angebote stoßen, sprechen Sie uns an, damit wir das Angebot im Interesse aller noch erweitern können.


 

Ansprechpartnerin
Utta Wüst
E-Mail: utta.wuest(at)uni-vechta.de
Raum: A 10b
Tel: 04441 / 15-321