uniPLUS - extracurriculare Angebote

uniPLUS_was ist das? Initiates file downloadFlyer

Im Bereich uniPLUS punkten Sie extracurricular und das heißt explizit nicht mit Credit Points und innerhalb von Lehrveranstaltungen sondern viel mehr an Erfahrung. Wir möchten Impulse bieten für ein reibungsloses und erfolgreiches Studium, welches Sie optimal auf den  späteren Beruf vorbereitet und Ihnen die Möglichkeiten Ihrer individuellen Bildungsbiographie vor Augen führt.
uniPLUS sammelt für Sie alle Möglichkeiten, Ihre Kompetenzen zu erweitern und gewinnbringend einzusetzen – zentral an einem Ort, komprimiert und kompakt. Auch zeigen wir Ihnen Wege auf, wie Sie sich ehrenamtlich nicht nur für Ihre Universität sondern auch aktiv und gezielt für Ihr eigenes Profil einsetzen können.

uniPLUS_wofür stehen wir?

...bietet Ihnen Unterstützung für spezielle Bereiche und Abschnitte Ihres Studiums. Kernkompetenzen, wie Präsentationstechniken, das Schreiben von Haus- und Abschlussarbeiten und Kurse zu wissenschaftlichem Arbeiten, stehen dabei im Mittelpunkt und werden flankiert von übergreifenden Angeboten zu Zeit-, Lern- und Arbeitsmanagement sowie Prüfungsangstbewältigung. Sie finden hier auch zielgruppenspezifische Angebote, wie Englisch für beruflich qualifizierte Studienanfängerinnen und -anfänger oder Langzeitstudierende, aber auch Beratungs- und Unterstützungsangebote zur besseren Vereinbarkeit von Studium und Familie.

...macht Angebote, um den Praxisbezug Ihres Studiums gewinnbringend zu forcieren. Praxisbörsen und -dialoge sorgen neben Thementagen, Berufspraktikerreihen und Forschungstagen für den nötigen Blick über den eigenen Tellerrand und eröffnet Möglichkeiten. Auch kompakte Einführungen in verschiedene Themenschwerpunkte, wie Erlebnispädagogik, Projektmanagement, Deutsche Gebärdensprache etc., dienen der beruflichen Orientierung.

...hilft Ihnen weiter, wenn Sie sich in der Abschlussphase Ihres Studiums befinden. Klassisches Bewerbungstraining auf deutsch und englisch oder Bewerbungstraining im Web sollen Ihnen den Übergang von der Universität in den Arbeitsmarkt erleichtern und Sie mit den notwendigen Techniken ausstatten. Informationsabende zu beruflichen Schwerpunkten runden dies ab. Auch wenn Sie über ein konsekutives Masterprogramm nachdenken, stehen wir Ihnen mit Informationen zur Seite und bieten Veranstaltungen zu den inneruniversitären Programmen.

...steht ganz unter dem Motto „Internationalisierung zuhause“ und ist Ihnen dabei behilflich, Ihre internationalen und transkulturellen Kompetenzen Ihren beruflichen Vorstellungen entsprechend zu erweitern und auszubauen. Werden Sie Mentor oder Mentorin für einen internationalen Studierenden oder absolvieren Sie direkt selbst ein studienbegleitendes Zertifikat für „Internationale Kompetenz“ inklusive Sprachtandem. Besonders als kleine Universität fördern wir den Blick über den Tellerrand und in die Welt. Werden Sie Teil der internationalen community.

...ist die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung an Ihrer Universität – sei es in Fachräten, als Teil eines Sprachtandems oder Mentor bzw. Mentorin für das Campus(er)leben. Denn auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber schauen heute immer häufiger auf die ehrenamtlichen Tätigkeiten ihrer zukünftigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Ihr Engagement kommt daher hauptsächlich Ihnen zugute und wir unterstützen Sie gerne.

 

Programmübersicht SoSe 2016

Das Programm aus dem WiSe2015/16 finden Sie Initiates file downloadhier.

Sämtliche Veranstaltungen sind selbstverständlich im Einzelnen auch über die Internetseiten der beteiligten Einrichtungen abrufbar (siehe rechte Sidebar).

Entdecke – Discover

Datum: diverse Termine (http://entdecke-discover.de/)

Opens external link in new windowVIP – Vechta’s International Program

Datum: fortlaufend

 

Aufschieberitis war gestern: Zeitmanagement für Lern- und Arbeitsphasen (Opens external link in new windowInVECTra)

Referentin: Nathalie Pöpel
Datum: Mittwoch, 06.04.2016 (Teil 1) und Mittwoch, 13.04.2016 (Teil 2)
Zeit: jeweils 15.00 - 18.30 Uhr
Raum: E 133
Kurzbeschreibung: Manchmal steht man wie ein Ochs vorm (Arbeits)Berg: bis zum Referats- oder Klausurtermin ist noch Zeit, aber wo anfangen? Und wie? Was muss alles erledigt werden? Welche Prioritäten soll man setzen? Man könnte ja gleich anfangen...aber Opens external link in new windowweiter
Anmeldung: bis 28.03.2016 bei stud.IP unter uniPLUS (max. 14 Teilnehmende)

Offene Lernwerkstatt Englisch: Individuelle Beratung (Opens internal link in current windowSprachenzentrum)

Referentin: Joanne Bartenwerfer
Datum: Montag, 11.04.2016
Zeit: 16.00 - 17.30 Uhr
Raum: R 006 (Selbstlernzentrum)
Kurzbeschreibung: In unserer Lernwerkstatt wollen wir Studierenden, deren Englisch-Praxis schon eine Weile zurückliegt oder die sich im Englischen unsicher fühlen, Möglichkeiten bieten, ihr Englisch aufzufrischen oder einen Wiedereinstieg zu schaffen. Wir bieten monatlich eine offene Sprechstunde im Selbstlernzentrum an, bei der Sie sich individuell beraten lassen können und - sofern gewünscht- eine Einführung in die Selbstlernprogramme erhalten.

Alle Angebote sind offen, d.h. der Einstieg in die offene Lernwerkstatt ist jederzeit möglich. Um die Veranstaltungen besser planen zu können, bitten wir dennoch um eine Anmeldung über unsere Website.

Vernetzungstreffen: "Ü-30-Stammtisch" (Opens internal link in current windowOffene Hochschule)

Koordinatorin: Maria Goldberg
Datum: Dienstag, 19.04.2016
Zeit: ab 17.00 Uhr
Ort: Kaffeerausch, Große Straße 47, Vechta
Kurzbeschreibung: Treffpunkt für Studierende, die sich nach Berufstätigkeit oder Elternzeit oder... oder.. für ein Studium entschieden haben und den Austausch mit Studierenden suchen, die ähnliche Interessen haben. Hier können Sie sich Kennenlernen - Austauschen - Vernetzen...

Als Koordinatorin Offene Hochschule bin ich außerdem an Ihren Anregungen zu Optimierungen in der Studienorgansation interessiert, so dass Studium - Familie - Beruf besser miteinander vereinbart werden können.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Lernmotivation - vom No zum Go (Opens external link in new windowInVECTra)

Referentin: Nathalie Pöpel
Datum: Mittwoch, 20.04.2016 (Teil 1) und Mittwoch, 27.04.2016 (Teil 2)
Zeit: jeweils 15.00 - 18.30 Uhr
Raum: E 133
Kurzbeschreibung: Kennen Sie das? Sie hätten schon längst anfangen sollen mit dem Lernen...wenn da nicht wieder die Superserie dazwischengekommen wäre, die man besser im Marathon guckt...oder die Probleme der Freunde, die nicht warten konnten, sondern Ihr offenes Ohr verlangten...oder das Rumsurfen im Netz oder oder oder...Opens external link in new windowweiter
Anmeldung:  bis 06.04.2016 bei stud.IP unter uniPLUS (max. 14 Teilnehmende)

Prüfungsangst bewältigen (Opens external link in new windowpsb)

Referentin: Kerstin Horngacher
Datum: ab Donnerstag, 21.04.2016 (8 Treffen)
Zeit: 14.00 - 16.00 Uhr
Raum: M 144
Kurzbeschreibung: In diesem Kurs lernen Sie, sich sicherer und kompetenter mündlichen und schriftlichen Prüfungen zu stellen. Mit dem Thema stehen Sie nicht allein. [Opens external link in new window...]
Anmeldung: Stud.IP (psb)

DiVA - Mentoring für Studentinnen: Informationsveranstaltung (Opens external link in new windowGleichstellungsbüro)

Koordinatorin: Gesine Hasselmeier
Datum: Donnerstag, 21.04.2016
Zeit: 18:00 - 19:00 Uhr
Ort: E 133
Kurzbeschreibung: Der Abend richtet sich sowohl an Studentinnen (Mentees) als auch an potentielle Mentor*innen. Das Projekt wird vorgestellt und es gibt Raum für alle Ihre Fragen!
Anmeldung: nicht erforderlich

Berufsanerkennungsjahr (BAJ) (Opens external link in new windowCareer Service)

Referent/innen: Dr. Georg Singe, Mareike Bengesser, Heike Wiechering
Datum: Mittwoch, 27.04.2016
Zeit: 14.00 - ca. 16.00 Uhr
Raum: Aula
Kurzbeschreibung: Informationsveranstaltung und Praxiseinblick zum Berufsanerkennungsjahr für Sozialarbeiter/innen
Anmeldung: nicht erforderlich
Präsentation zum Initiates file downloadDownload

Eltern-Kind-Treffen für Studierende (Opens internal link in current windowKoordinationsstelle Work-Study-Life-Balance)

Leitung: Susanne Donnerbauer
Datum: Freitag, 29.04.2016 / 1x pro Semester
Zeit: 15.00 – 17.00 Uhr
Raum: Gymnastikhalle (Sporttrakt der Universität)
Kurzbeschreibung: Dieses Netzwerktreffen bietet studentischen Eltern und Studierenden, die Eltern werden, die Gelegenheit, ihre Erfahrungen im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Studium und Kind auszutauschen, andere Studierende mit Kindern kennenzulernen und sich im Rahmen des Veränderungsprozesses unserer Universität zur familiengerechten Hochschule einzubringen (weitere Informationen Initiates file downloadhier). Kinder können gerne zu dem Treffen mitgebracht werden.
Anmeldung: erforderlich in der Koordinationsstelle Work-Study-Life-Balance bis spätestens zum 25. April

Fit für die Bachelorarbeit (Opens internal link in current windowCareer Service)

Für Studierende aus dem Studienbereich der Sozialen Dienstleistungen, die im SoSe 2016 ihre Bachelorarbeit schreiben.
Referentin: Ellen Lünnemann
Datum: Freitag, 29.04.2016
Zeit: 09.00 - 16.30 Uhr
Raum: R 225
Kurzbeschreibung: Sie haben ein Thema für Ihre Bachelor-Arbeit? Sie wissen, was Sie sagen wollen? Nun müssen Sie es "nur" noch zu Papier bringen. Mit welchen Methoden Sie sich motivieren können, beim Thema bleiben und bis zum Ende durchhalten, erfahren Sie in diesem Seminar.
Anmeldung: Stud.IP

Offene Lernwerkstatt Englisch: Mini-Workshop Tenses (Opens internal link in current windowSprachenzentrum)

Referentin: Joanne Bartenwerfer
Datum: Mittwoch, 27.04.2016
Zeit: 16.00 - 18.00 Uhr
Raum: R 225
Kurzbeschreibung: Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit den Zeiten im Englischen Schwierigkeiten haben. Wir erstellen systematisch eine Übersicht über die Zeiten und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten und vertiefen dies mit Hilfe von interaktiven Übungen.

Alle Angebote sind offen, d.h. der Einstieg in die offene Lernwerkstatt ist jederzeit möglich. Um die Veranstaltungen besser planen zu können, bitten wir dennoch um eine Anmeldung über unsere Website.

Berufsperspektiven in den Studienfächern Anglistik, Germanstik, Geschichte und Kulturwissenschaften Initiates file download(InVECTra)

Referent: Lukas Aufgebauer (Leiter Musemspädagogik, Freilichmuseum Cloppenburg
Datum: Dienstag, 03.05.2016
Zeit: 20.00 - 22.00 Uhr
Raum: R005
Kurzbeschreibung: Lukas Aufgebauer studierte an der Uni Vechta Geschichte, Germanistik und Kunst auf Magister. Seit 2015 ist er Leiter der museumspädagogischen Abteilung im Museumsdorf Cloppenburg und damit verantwortlich für den gesamten Bereich „Vermitteln“. Immer wieder hört er von Praktikant/innen und Studierenden, dass sie später gerne in einem Museum arbeiten möchten.
Aber wie sieht der Arbeitsmarkt „Museum“ tatsächlich aus? Was für Fähigkeiten sollte man mitbringen, um den oft vielfältigen Aufgaben gewachsen zu sein? Welche Vorteile bzw. Nachteile hat ein dezidiert kulturwissenschaftliches Studium für solch eine Laufbahn? Und warum ist es manchmal sogar besser, Umwege in Kauf zu nehmen, als zu zielbewusst zu handeln?
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich zur Veranstaltung.

Stressmanagement im Studium (Opens internal link in current windowInVECTra)

Referentin: Nathalie Pöpel
Datum: Mittwoch, 04.05.2016 (Teil 1) und Mittwoch, 11.05.2016 (Teil 2)
Zeit: jeweils 15.00 - 18.30 Uhr
Raum: E133
Kurzbeschreibung: Geht Ihnen manchmal die Puste aus, wenn Sie an all die Aufgaben denken, die im Semester noch anstehen? Stresst Sie der Gedanken an eine Prüfung? Nervt es Sie, wenn Sie sich mit einem Referatstext auseinandersetzen müssen? Entlastung und weniger Stress in diesem Semester wäre schön?
Dann kann Ihnen dieser zweiteilige Kurs vielleicht weiterhelfen, in dem wir uns mit verschiedenen Techniken des Stressmanagements auseinandersetzen. Wir werden darauf schauen, was gedanklich, emotional und körperlich in Stresssituationen im Allgemeinen und im Speziellen bei Ihnen passiert. Sie lernen kurze Entspannungs- und Stressmanagementübungen kennen und planen, wie Sie diese in Ihren Studienalltag einbauen können. Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit.
Anmeldung: bis 20.04.2016 bei stud.IP unter uniPLUS (max. 14 Teilnehmende) 

Philosophie im Kino: "Margin Call - Der große Crash" (Opens external link in new windowInVECTra)

Referent: Dr. Martin Booms (ask, Bonn)
Datum: Montag, 09.05.2016
Zeit: 19.30 Uhr
Raum: Kino Schauburg Vechta
Kurzbeschreibung: Ein Kinobesuch der besonderen Art erwartet interessierte Studierende, Lehrende, MitarbeiterInnen und BürgerInnen der Stadt Vechta. Das Projekt InVECTra präsentiert zusammen mit der Lokalgruppe von sneep e.V. den Thriller "Margin Call - Der große Crash" (2011), welcher die Finanzkrise der Jahre 2007/2008 aufgreift. Dazu wird Hr. Dr. Booms (Akademie für Sozialethik und Öffentliche Kultur, Bonn) in einem Vortrag und Diskussion über den Sinn und Unsinn in der Finanzwirtschaft mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Fragen wie "Wer ist verantwortlich?"oder "Welche Rolle spielt die Politik?" werden dabei in den Raum gestellt.

Informationsveranstaltung zur Ausbildung zum/zur Kinder- und Jugendpsychotherapeuten/in für Studierende im Master Soziale Arbeit (Opens external link in new windowInVECTra)

Referentin: Dr. Ruth Hayer (NIVT Norddeutsches Institut für Verhaltenstherapie e.V., Bremen)
Datum: Dienstag, 10.05.2016
Zeit: 18.00 - 20.00 Uhr
Raum: E135
Kurzbeschreibung: Ruth Hayer wird über die Ausbildung zum/zur Kinder- und Jugendpsychotherapeuten/in infomieren. Der Masterstudiengang Soziale Arbeit der Universität Vechta erfüllt die Zulassungsvoraussetzungen für die postgradauierte Ausbildung. (Initiates file downloadFlyer)
Hinweis: Keine Anmeldung erforlderlich. Bitte kommen Sie pünktlich zur Veranstaltung.

Offene Lernwerkstatt Englisch: Individuelle Beratung (Opens internal link in current windowSprachenzentrum)

Referentin: Joanne Bartenwerfer
Datum: Mittwoch, 11.05.2016
Zeit: 16.00 -17.30 Uhr
Raum: R 006 (Selbstlernzentrum)
Kurzbeschreibung: In unserer Lernwerkstatt wollen wir Studierenden, deren Englisch-Praxis schon eine Weile zurückliegt oder die sich im Englischen unsicher fühlen, Möglichkeiten bieten, ihr Englisch aufzufrischen oder einen Wiedereinstieg zu schaffen. Wir bieten monatlich eine offene Sprechstunde im Selbstlernzentrum an, bei der Sie sich individuell beraten lassen können und - sofern gewünscht- eine Einführung in die Selbstlernprogramme erhalten.

Alle Angebote sind offen, d.h. der Einstieg in die offene Lernwerkstatt ist jederzeit möglich. Um die Veranstaltungen besser planen zu können, bitten wir dennoch um eine Anmeldung über unsere Website.

DiVA - Mentoring für Studentinnen: Informationsveranstaltung (Opens external link in new windowGleichstellungsbüro)

Koordinatorin: Gesine Hasselmeier
Datum: Donnerstag, 12.05.2016
Zeit: 18:15 - 19:15 Uhr
Ort: E 133
Kurzbeschreibung: Der Abend richtet sich sowohl an Studentinnen (Mentees) als auch an potentielle Mentor*innen. Das Projekt wird vorgestellt und es gibt Raum für alle Ihre Fragen!
Anmeldung: nicht erforderlich

Offene Lernwerkstatt Englisch: Mini-Workshop Speaking & Listening (Opens internal link in current windowSprachenzentrum)

Referentin: Joanne Bartenwerfer
Datum: Montag, 23.05.2016
Zeit: 16.00 - 18.00 Uhr
Raum: R 148
Kurzbeschreibung: Wissen Sie vielleicht noch gar nicht, wie gut Sie sich in einer englischen Konversation schlagen würden? Trauen Sie sich nicht einen Kurs zu besuchen, weil Sie Angst haben, dass Sie nichts verstehen oder nicht verstanden werden? In diesem Workshop gibt es die Möglichkeit diese Dinge auszuprobieren. Mit Anregungen für Diskussionen und interessanten Hörbeispielen werden Sprechfähigkeit und Hörverstehen trainiert.

Alle Angebote sind offen, d.h. der Einstieg in die offene Lernwerkstatt ist jederzeit möglich. Um die Veranstaltungen besser planen zu können, bitten wir dennoch um eine Anmeldung über unsere Website.

Design: Praxis & Vermittlung (Opens external link in new windowInVECTra)

Referent: Jens Mlinarzik (DESIGN MARKENBERATUNG, Vechta)
Datum: Mittwoch, 25.05.2016
Zeit: 17.00 - 19.00 Uhr
Raum: W113
Kurzbeschreibung: „WAS ANDERE SO ATTRAKTIV MACHT - Design und Markenauftritt als Differenzierung im Wettbewerb". Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie Initiates file downloadhier.
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich zur Veranstaltung.

Einführung in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit  (Opens internal link in current windowCareer Service)

Referent: Andreas Schack
Datum: Samstag, 28.05.2016
Zeit: 10.00 - 17.00 Uhr
Raum: E 033
Kurzbeschreibung: Der Tagesworkshop bietet eine Einführung in die moderne Unternehmenskommunikation und ihre Werkzeuge, von der Pressearbeit bis zur Social-Media Kommunikation. Theoretische Grundlagen, Beispiele aus der Praxis (Social PR) und Übungen - vom Schreiben einer Pressemitteilung bis zur Interviewvorbereitung.  [Opens internal link in current window...]
Anmeldung: Stud.IP

Vernetzungstreffen: "Ü-30-Stammtisch" (Opens internal link in current windowOffene Hochschule)

Koordinatorin: Maria Goldberg
Datum: Dienstag, 24. Mai 2016
Zeit: ab 17.00 Uhr
Ort: Kaffeerausch, Große Straße 47, Vechta
Kurzbeschreibung: Treffpunkt für Studierende, die sich nach Berufstätigkeit oder Elternzeit oder... oder.. für ein Studium entschieden haben und den Austausch mit Studierenden suchen, die ähnliche Interessen haben. Hier können Sie sich Kennenlernen - Austauschen - Vernetzen...

Als Koordinatorin Offene Hochschule bin ich außerdem an Ihren Anregungen zu Optimierungen in der Studienorgansation interessiert, so dass Studium - Familie - Beruf besser miteinander vereinbart werden können.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Offene Lernwerkstatt Englisch: Individuelle Beratung (Opens internal link in current windowSprachenzentrum)

Referentin: Joanne Bartenwerfer
Datum: Freitag, 03.06.2016
Zeit: 09.00 - 11.00 Uhr
Raum: R 006 (Selbstlernzentrum)
Kurzbeschreibung: In unserer Lernwerkstatt wollen wir Studierenden, deren Englisch-Praxis schon eine Weile zurückliegt oder die sich im Englischen unsicher fühlen, Möglichkeiten bieten, ihr Englisch aufzufrischen oder einen Wiedereinstieg zu schaffen. Wir bieten monatlich eine offene Sprechstunde im Selbstlernzentrum an, bei der Sie sich individuell beraten lassen können und - sofern gewünscht- eine Einführung in die Selbstlernprogramme erhalten.

Alle Angebote sind offen, d.h. der Einstieg in die offene Lernwerkstatt ist jederzeit möglich. Um die Veranstaltungen besser planen zu können, bitten wir dennoch um eine Anmeldung über unsere Website.

Zwei Praxisworkshops: Von der ersten Idee bis zur fertigen Hausarbeit (Opens internal link in current windowOffene Hochschule)

Referentin: Ellen Lünnemann
Datum: Freitag, 03.06.2016 und Samstag, 04.06.2016
Zeit: jeweils von 09.00 - 16.30 Uhr

Kurzbeschreibung: Wissenschaftliche Texte verstehen, Thesen formulieren sowie das Verfassen von Haus- und Abschlussarbeiten sind wesentliche Elemente eines Studiums, die in diesen Workshops vorgestellt, geübt und optimiert werden. Das Angebot richtet sich (in erster Linie) an Studierende, die nach längerer Berufstätigkeit und/oder Familiephase ins Studium eingestiegen sind, sich beim Verfassen von Hausarbeiten unsicher fühlen und ein neues Zeitmanagement in den familiären Alltag integrieren müssen.

Opens internal link in current windowHier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung.

1. Alumnitag Gerontologie (InVECTra)

Datum: Mittwoch, 08.06.2016
Zeit: 14.00 - 16.00 Uhr und 16.30 - 18.30 Uhr
Raum: Galerie vor der Aula
Kurzbeschreibung: Studierende des Faches Gerontologie und Interessierte sind herzlich eingeladen bei der Vortragsreihe und Posterausstellung von 14.00 bis 16.00 Uhr (Galerie vor der Aula) und beim Science Slam von 16.30 bis 18.30 Uhr (Aula) mit ehemaligen Studierenden und hiesigen Lehrenden in den Austausch zu treten über aktuelle Forschungsprojekte und zukünfigte Berufsperspektiven.
Hinweis: Eine Anmeldung ist für Zuhörer/innen nicht erforderlich.

"Master of Education - wie geht das?"(Opens internal link in current windowCareer Service)

Referenten/in: Dr. Martin Meyer, Florian Schnürer, Imke Kimpel
Datum: Mittwoch, 08.06.2016
Zeit: 18.00 - ca. 19.30 Uhr
Raum: B1
Kurzbeschreibung: Der Übergang vom Bachelor in den Master
Anmeldung: nicht erforderlich
Präsentation zum Initiates file downloadDownload

Erlebnispädagogik (Opens internal link in current windowCareer Service)

Referent: Kai Kaldrack
Datum: Freitag, 10.06.2016 und Samstag, 11.06.2016
Zeit: 14.15 - 19.00 Uhr und 10.00 - 18.00 Uhr
Raum: Q 113
Kurzbeschreibung: In den zwei Seminartagen wird ein erfahrungsreicher Einblick in die Erlebnispädagogik (EP) gegeben. [Opens internal link in current window...]
Anmeldung: Stud.IP

Ihr Weg zum passenden Beruf - ein Workshop zur persönlichen Laufbahnplanung (Opens internal link in current windowCareer Service)

Referentin: Dr. Eva Reichmann
Datum: Montag, 13.06.2016
Zeit: 11.00 - 18.00 Uhr
Raum: Seminarraum Kirche am Campus (1. OG)
Kurzbeschreibung: Unmittelbar vor oder nach dem Studienabschluss gilt es, Entscheidungen zu treffen: Soll ich in den Beruf einsteigen - und wenn ja, in welchen? Soll ich als Bachelorabsolvent/in ein Masterstudium beginnen - und wenn ja, welcher Studiengang bringt mich näher an mein berufliches Ziel?
 [Opens internal link in current window...]
Anmeldung: Stud.IP

Offene Lernwerkstatt Englisch: Mini-Workshop If-clauses (Opens internal link in current windowSprachenzentrum)

Referentin: Joanne Bartenwerfer
Datum: Montag, 13.06.2016
Zeit: 16.00 - 18.00 Uhr
Raum: R 225
Kurzbeschreibung: Während man im täglichen Sprachgebrauch häufig Bedingungssätze (if-clauses) benutzt, sind viele doch verwirrt, wenn es um die korrekte Verwendung im Englischen geht. Wenn es Ihnen auch so geht, sind Sie in diesem Workshop richtig. Im Workshop werden die Verwendungsmöglichkeiten erklärt und gefestigt.

Alle Angebote sind offen, d.h. der Einstieg in die offene Lernwerkstatt ist jederzeit möglich. Um die Veranstaltungen besser planen zu können, bitten wir dennoch um eine Anmeldung über unsere Website.

Informationsveranstaltung zu Online-Unterrichtsmedien sowie zum mobilen Lernen mit iPads (Opens internal link in current windowCareer Service)

Referent: Michael Neumann
Datum: Mittwoch, 15.06.2016
Zeit: 14.30 - 16.30 Uhr
Ort/Raum: Kreismedienzentrum Vechta, Ravensberger Str. 20, 49377 Vechta
Kurzbeschreibung: Der medienpädagogische Berater, Herr Neumann, wird die Strukturen der medienpädagogischen Beratung in Niedersachsen darstellen und das Dienstleistungsangebot des Medienzentrums Vechta konkretisieren.  [Opens internal link in current window...]
(Insbesondere für Studierende im Master of Education.)
Anmeldung: Stud.IP

"Den Sinnen Sinn geben" (Opens internal link in current windowCareer Service)

Referent: Kai Kaldrack
Datum: Samstag, 18.06.2016
Zeit: 10.00 - 17.00 Uhr
Raum: S 013
Kurzbeschreibung: Unsere Sinnesorgane ermöglichen uns, uns und unsere Umwelt wahrzunehmen. Sie geben uns die Möglichkeit mit unserer Umwelt zu interagieren [Opens internal link in current window...]
Anmeldung: Stud.IP

Berufsperspektiven in den Studienfächern Anglistik, Germanstik, Geschichte und Kulturwissenschaften Initiates file download(InVECTra)

Referentin: Claudia Moll (Projekt2508, Bonn)
Datum: Dienstag, 21.06.2016
Zeit: 20.00 - 22.00 Uhr
Raum: R005
Kurzbeschreibung: Claudia Moll konzipiert und realisiert erlebnisorientierte Ausstellungen und kulturtouristische Vermittlungsformate, die spannende Objekte und Geschichten für Menschen erfahrbar machen. Nach dem Studium der Kulturpädagogik und Kulturvermittlung führte der Weg in eine Kultur- und Tourismus-Agentur. Rückblickend kann man sagen, alles lief nach Plan. Nur, dass es nie einen Plan gab. Wie spinnt man seinen roten Faden durch das Berufsgewirr „Kuwi“? Sind Kreativagenturen eine Alternative zu den etablierten Institutionen wie Museen und Theater? Sie berichtet vom Agenturalltag, welche Kompetenzen gefragt sind und warum dies (d)ein Traumjob sein könnte.
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich zur Veranstaltung.

Design: Praxis & Vermittlung (Opens external link in new windowInVECTra)

Referentin: Annika Hertz-Schlag (service works, Köln)
Datum: Mittwoch, 22.06.2016
Zeit: 17.00 - 19.00 Uhr
Raum: W113
Kurzbeschreibung: "Service Design makes service works". Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie Initiates file downloadhier.
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich zur Veranstaltung.

Offene Lernwerkstatt Englisch: Mini-Workshop Prüfungstraining (Opens internal link in current windowSprachenzentrum)

Referentin: Joanne Bartenwerfer
Datum: Freitag, 01.07.2016
Zeit: 10.00 - 12.00 Uhr
Raum: R 148
Kurzbeschreibung: Dieser Workshop ist eine Möglichkeit zur Prüfungsvorbereitung für alle, die in einem Englischkurs des Sprachenzentrums eine Prüfung ablegen wollen, aber auch für solche, die sich noch nicht getraut haben einen Sprachkurs zu besuchen, weil sie sich die Prüfung nicht vorstellen konnten. Verschiedene Arten von Prüfungs-aufgaben werden vorgestellt und mögliche Vorgehensweisen besprochen.

Alle Angebote sind offen, d.h. der Einstieg in die offene Lernwerkstatt ist jederzeit möglich. Um die Veranstaltungen besser planen zu können, bitten wir dennoch um eine Anmeldung über unsere Website.

DiVA - Mentoring für Studentinnen: Vorbereitungsworkshop (Opens internal link in current windowGleichstellungsbüro)

Referentin: Ulla Heilmeier
Datum: Samstag, 02.07.2016
Zeit: 9:30 - 16:00 Uhr
Raum: Konferenzzimmer, E 131
Kurzbeschreibung: In diesem Workshop werden grundlegende Informationen über das Mentoring vermittelt In dieser Veranstaltung finden die Mentees darüber hinaus Antworten auf Fragen wie: Was kann ich von einer Mentoring-Partnerschaft erwarten? Was ist meine Rolle? Was möchte ich während des Mentoring-Prozesses erreichen? Ein besonderer Fokus liegt auf der Kontaktaufnahme, der Gestaltung der Mentoring-Gespräche und der Beziehungspflege zum*zur Mentor*in.
Anmeldung: Wir bitten um die Anmeldung der Mentees über unsere Website.

Offene Lernwerkstatt Englisch: Individuelle Beratung (Opens internal link in current windowSprachenzentrum)

Referentin: Joanne Bartenwerfer
Datum: Montag, 04.07.2016
Zeit: 16.00 - 17.30 Uhr
Raum: R 006 (Selbstlernzentrum)
Kurzbeschreibung: In unserer Lernwerkstatt wollen wir Studierenden, deren Englisch-Praxis schon eine Weile zurückliegt oder die sich im Englischen unsicher fühlen, Möglichkeiten bieten, ihr Englisch aufzufrischen oder einen Wiedereinstieg zu schaffen. Wir bieten monatlich eine offene Sprechstunde im Selbstlernzentrum an, bei der Sie sich individuell beraten lassen können und - sofern gewünscht- eine Einführung in die Selbstlernprogramme erhalten.

Alle Angebote sind offen, d.h. der Einstieg in die offene Lernwerkstatt ist jederzeit möglich. Um die Veranstaltungen besser planen zu können, bitten wir dennoch um eine Anmeldung über unsere Website.

Berufsperspektiven in den Studienfächern Anglistik, Germanstik, Geschichte und Kulturwissenschaften Initiates file download(InVECTra)

Referentin: Ina Linke (Projektassistentin, Europäische Akademie Berlin)
Datum: Dienstag, 05.07.2016
Zeit: 20.00 - 22.00 Uhr
Raum: R005
Kurzbeschreibung: Ina Linke ist im März 2015 als Projektassistentin bei der Europäischen Akademie Berlin in den Beruf eingestiegen. Zuvor hat sie im Bachelor „Kulturwissenschaft" an der Universität Koblenz und anschließend im Master „European Studies“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder studiert. Bei der Europäischen Akademie Berlin, einer politischen Bildungseinrichtung mit dem Schwerpunkt europäische Angelegenheiten und Europapolitik, organisiert sie Seminare und Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen der Erwachsenenbildung. Wie sieht politische Bildungsarbeit aus? Welche Berufs- und Einstiegsmöglichkeiten gibt es? Welches Know-How braucht man in der Praxis? Was erwartet eine Projektassistenz im Arbeitsalltag?
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich zur Veranstaltung.

Design: Praxis & Vermittlung (Opens external link in new windowInVECTra)

Referent: Marcus Broda (goldmaried design, Münster)
Datum: Mittwoch, 06.07.2016
Zeit: 17.00 - 19.00 Uhr
Raum: W113
Kurzbeschreibung: "Kreation, Inszenierung und Pflege von Unternehmensmarken – Einblicke in die Praxis der Kommunikationsagentur goldmarie design". Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie Initiates file downloadhier.
Hinweis: Keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie pünktlich zur Veranstaltung.

Weitere Veranstaltungen sind in Bearbeitung; Informationen werden kontinuierlich und zeitnah veröffentlicht.

Letzte Aenderung: 27.06.2016 · Seite drucken