uniPLUS - extracurriculare Angebote

uniPLUS_was ist das? Initiates file downloadFlyer

Im Bereich uniPLUS punkten Sie extracurricular und das heißt explizit nicht mit Credit Points und innerhalb von Lehrveranstaltungen sondern viel mehr an Erfahrung. Wir möchten Impulse bieten für ein reibungsloses und erfolgreiches Studium, welches Sie optimal auf den  späteren Beruf vorbereitet und Ihnen die Möglichkeiten Ihrer individuellen Bildungsbiographie vor Augen führt.
uniPLUS sammelt für Sie alle Möglichkeiten, Ihre Kompetenzen zu erweitern und gewinnbringend einzusetzen – zentral an einem Ort, komprimiert und kompakt. Auch zeigen wir Ihnen Wege auf, wie Sie sich ehrenamtlich nicht nur für Ihre Universität sondern auch aktiv und gezielt für Ihr eigenes Profil einsetzen können.

uniPLUS_wofür stehen wir?

...bietet Ihnen Unterstützung für spezielle Bereiche und Abschnitte Ihres Studiums. Kernkompetenzen, wie Präsentationstechniken, das Schreiben von Haus- und Abschlussarbeiten und Kurse zu wissenschaftlichem Arbeiten, stehen dabei im Mittelpunkt und werden flankiert von übergreifenden Angeboten zu Zeit-, Lern- und Arbeitsmanagement sowie Prüfungsangstbewältigung. Sie finden hier auch zielgruppenspezifische Angebote, wie Englisch für beruflich qualifizierte Studienanfängerinnen und -anfänger oder Langzeitstudierende, aber auch Beratungs- und Unterstützungsangebote zur besseren Vereinbarkeit von Studium und Familie.

...macht Angebote, um den Praxisbezug Ihres Studiums gewinnbringend zu forcieren. Praxisbörsen und -dialoge sorgen neben Thementagen, Berufspraktikerreihen und Forschungstagen für den nötigen Blick über den eigenen Tellerrand und eröffnet Möglichkeiten. Auch kompakte Einführungen in verschiedene Themenschwerpunkte, wie Erlebnispädagogik, Projektmanagement, Deutsche Gebärdensprache etc., dienen der beruflichen Orientierung.

...hilft Ihnen weiter, wenn Sie sich in der Abschlussphase Ihres Studiums befinden. Klassisches Bewerbungstraining auf deutsch und englisch oder Bewerbungstraining im Web sollen Ihnen den Übergang von der Universität in den Arbeitsmarkt erleichtern und Sie mit den notwendigen Techniken ausstatten. Informationsabende zu beruflichen Schwerpunkten runden dies ab. Auch wenn Sie über ein konsekutives Masterprogramm nachdenken, stehen wir Ihnen mit Informationen zur Seite und bieten Veranstaltungen zu den inneruniversitären Programmen.

...steht ganz unter dem Motto „Internationalisierung zuhause“ und ist Ihnen dabei behilflich, Ihre internationalen und transkulturellen Kompetenzen Ihren beruflichen Vorstellungen entsprechend zu erweitern und auszubauen. Werden Sie Mentor oder Mentorin für einen internationalen Studierenden oder absolvieren Sie direkt selbst ein studienbegleitendes Zertifikat für „Internationale Kompetenz“ inklusive Sprachtandem. Besonders als kleine Universität fördern wir den Blick über den Tellerrand und in die Welt. Werden Sie Teil der internationalen community.

...ist die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung an Ihrer Universität – sei es in Fachräten, als Teil eines Sprachtandems oder Mentor bzw. Mentorin für das Campus(er)leben. Denn auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber schauen heute immer häufiger auf die ehrenamtlichen Tätigkeiten ihrer zukünftigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Ihr Engagement kommt daher hauptsächlich Ihnen zugute und wir unterstützen Sie gerne.

 

Programmübersicht WiSe 2016/17

Das Programm aus dem SoSe 2016 finden Sie Initiates file downloadhier.
Das Programm aus dem WiSe 2015/16 finden Sie Initiates file downloadhier.

Sämtliche Veranstaltungen sind selbstverständlich im Einzelnen auch über die Internetseiten der beteiligten Einrichtungen abrufbar (siehe rechte Sidebar).

Entdecke – Discover

Datum: diverse Termine (Opens external link in new windowhttp://entdecke-discover.de/)

Opens external link in new windowVIP – Vechta’s International Program

Datum: fortlaufend

 

DiVA- Auftaktveranstaltung (Gleichstellungsbüro)

Kick-Off von DiVA - Mentoring für Studentinnen

Dieser Abend ist der feierliche Auftakt zum 1. Durchlauf von DiVA – Mentoring für Studentinnen. Der Eröffnungsvortrag  erweitert  den Horizont um Fragen nach Wissenschaft und Geschlecht und soll zur Diskussion anregen. In einem interaktiven Block haben Mentees und Mentor*innen Gelegenheit zu einem ersten Kennenlernen. Und schließlich gibt es bei einem kleinen Snack einen geselligen Ausklang. Interessierte sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!

Referentin: Prof.'in Anne Schlüter, Universität Duisburg-Essen
Datum: Mittwoch, 21.09.2016
Zeit: 17.00 - 20.00 Uhr
Raum: Kleine Aula
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Fit für die Bachelorarbeit (Opens internal link in current windowCareer Service)

Für Studierende aus dem Studienbereich der Sozialen Dienstleistungen, die im WiSe 2016/17 ihre Bachelorarbeit schreiben.
Referentin: Ellen Lünnemann
Datum: Freitag, 07.10.2016
Zeit: 09.00 - 16.30 Uhr
Raum:
Kurzbeschreibung: Sie haben ein Thema für Ihre Bachelor-Arbeit? Sie wissen, was Sie sagen wollen? Nun müssen Sie es "nur" noch zu Papier bringen. Mit welchen Methoden Sie sich motivieren können, beim Thema bleiben und bis zum Ende durchhalten, erfahren Sie in diesem Seminar.
Anmeldung: Stud.IP

Lern-, Zeit, und Arbeitsmanagement (Opens external link in new windowpsb)

Referentin: Kerstin Horngacher
Datum: Samstag, 05.11.2016 und Samstag, 10.12.2016
Zeit: 09.00 - 16.00 Uhr
Raum: M 144 (Mensagebäude, neben der Studienfinanzierung)
Kurzbeschreibung: Aufschieberitis? Lernen ohne Punkt und Komma? Panikgefühle beim riesigen Lernstoffberg? Etwa 80 % der Studierenden schieben die Arbeit vor sich her, um sich kurz vor den Prüfungen zu überschlagen. Wie erleichternd, dass es auch für Sie anders geht. Nehmen Sie sich Zeit, einige hilfreiche Methoden kennen zu lernen und auszuprobieren.. [Opens external link in new window...]
Anmeldung: Stud.IP (psb)

Stimmtraining für Einsteiger (Opens internal link in current windowCareer Service)

Referent: Jannes Beuthner
Datum: Mittwoch, 09.11.2016
Zeit: 10.00 - 15.00 Uhr (inkl. Mittagspause 12.00 - 13.00 Uhr)
Raum:

Die Studierenden lernen in diesem Kurs grundlegende Atemtechniken und Übungen, die sich auf den schonenden, aber effektiven Einsatz der Stimme konzentrieren. Der Kurs richtet sich an alle Studierenden, die nach ihrem Studium mit der Stimme als Hauptressource arbeiten müssen (z.B.  Lehrerinnen/Lehrer, Sozialarbeiterinnen/-arbeiter, etc.).

Erlebnispädagogik (Opens internal link in current windowCareer Service)

Referent: Kai Kaldrack
Datum: Freitag, 11.11.2016 und Samstag, 12.11.2016
Zeit: 14.15 - 19.00 Uhr und 10.00 - 18.00 Uhr
Raum:
Kurzbeschreibung: In den zwei Seminartagen wird ein erfahrungsreicher Einblick in die Erlebnispädagogik (EP) gegeben. [Opens internal link in current window...]
Anmeldung: Stud.IP

Prüfungsangst bewältigen (Opens external link in new windowpsb)

Referentin: Kerstin Horngacher
Datum: ab Donnerstag, 03.11.2016 (8 Treffen; nicht am 22.12.2016, letzter Termin am 12.01.2017)
Zeit: 14.00 - 16.00 Uhr
Raum: M 144 (Mensagebäude, neben der Studienfinanzierung)
Kurzbeschreibung: In diesem Kurs lernen Sie, sich sicherer und kompetenter mündlichen und schriftlichen Prüfungen zu stellen. Mit dem Thema stehen Sie nicht allein. [Opens external link in new window...]
Anmeldung: Stud.IP (psb)

Fit für die Bachelorarbeit (Opens internal link in current windowCareer Service)

Für Studierende aus dem Studienbereich BA Combined Studies, die im WiSe 2016/17 ihre Bachelorarbeit schreiben.
Referentin: Ellen Lünnemann
Datum: Freitag, 18.11.2016
Zeit: 09.00 - 16.30 Uhr
Raum:
Kurzbeschreibung: Sie haben ein Thema für Ihre Bachelor-Arbeit? Sie wissen, was Sie sagen wollen? Nun müssen Sie es "nur" noch zu Papier bringen. Mit welchen Methoden Sie sich motivieren können, beim Thema bleiben und bis zum Ende durchhalten, erfahren Sie in diesem Seminar.
Anmeldung: Stud.IP

Gebärdensprachkurs (DGS 1) (Opens internal link in current windowCareer Service)

Referentin: Maria Fleming
Datum/Zeit:

  • Montag 12.12.2016, 16.00 - 19.00 Uhr (1. Stunde Einführung mit DGS-Dolmetscher)
  • Freitag, 16.12.2016, 15.00 - 18.00 Uhr
  • Montag 19.12.2016, 16.00 - 19.00 Uhr
  • Montag 09.01.2017, 16.00 - 19.00 Uhr
  • Freitag 13.01.2017, 15.00 - 18.00 Uhr
  • Montag 16.01.2017, 16.00 - 19.00 Uhr

Raum:
Kurzbeschreibung: Kurze Einführung in die Gebärdensprache und in die Kultur von Gehörslosen (mit Dolmetscher), Grundlagen der Deutschen Gebärdensprache, Fingeralphabet, [Opens internal link in current window...]
Anmeldung: Stud.IP

Weitere Veranstaltungen sind in Bearbeitung; Informationen werden kontinuierlich und zeitnah veröffentlicht.

Letzte Aenderung: 19.07.2016 · Seite drucken