Im Rahmen des Programms Pro*Niedersachsen hat das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur ein neues Projekt an der Universität Vechta bewilligt: Im Frühjahr 2017 startet das dreijährige Projekt "AkseVielfalt: Zur Akzeptanz sexueller Vielfalt im organisierten Sport am Beispiel des Fußballs in Niedersachsen. Kollektive Wahrnehmungs- und Bewertungsmuster auf Vereins- und Verbandsebene" unter Leitung von Prof. Dr. Martin Schweer, Professor für Pädagogische Psychologie. Die Förderung...

Weiterlesen »

Am Dienstag, 6. September 2016, 8.30 bis 16.30 Uhr, lädt die Universität Vechta ein zum zweiten "Fachtag Inklusiver Mathematikunterricht - Gemeinsam(en) Mathematikunterricht sprachsensibel gestalten". Angesprochen werden sollen Mathematiklehrerinnen und –lehrer sowie pädagogische Fachkräfte von Grund-, Ober- und Förderschulen. Die Veranstaltung wird angeboten vom Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung der Universität Vechta in Kooperation mit dem Fach Mathematik, dem Verband Sonderpädagogik sowie...

Weiterlesen »

Am 18. und 19. August findet die Summer School "Just for All" zum Thema Inklusion & Heterogenität an der Universität Vechta statt. Ziel der Summer School ist, den Studierenden und Berufseinsteigern ein additives Angebot zum Themenkomplex zu bieten und gezielt die Fragen anzugehen, die zukünftige und junge Lehrkräfte im Hinblick auf die neuen vielfältigen Aufgaben in einem gelingenden inklusiven Unterricht beschäftigen. Die Summer School soll ein erstes Fundament bilden und erste Kompetenzen für...

Weiterlesen »

Über die Ergebnisse seiner prospektiven Langzeitstudie über „Erfolgsbedingungen, Wirkfaktoren und Nachhaltigkeit der Mediation“ referierte Kaiser vor der Richterschaft des Seoul High Court of Korea und des Central District Court of Korea (Bild). Mit der Präsidentin der Korean Association of Family Counseling (KAFC), Prof. Dr. Nam Ok Lee, die das Fach Familienpsychologie an der Seoul Cyber University vertritt und das Korea Institut für Paar-und Familientherapie leitet, sowie dem Leiter des Korea...

Weiterlesen »

Seit Montag, 01. August 2016 freuen wir uns, zwei neue Auszubildende und eine Umschülerin für den Ausbildungsberuf „Kauffrau für Büromanagement“, begrüßen zu dürfen. Janine Lotte, Jaqueline Minz und Petra Groß (Umschülerin) haben sich erfolgreich beim Auswahlverfahren für die diesjährigen Ausbildungsplätze durchgesetzt. Der Startschuss fiel am Montagmorgen zunächst mit einer Begrüßung seitens des Präsidenten, in dem er die neuen Auszubildenden/Umschülerin herzlich willkommen hieß. Im Anschluss...

Weiterlesen »

70 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren zeigten es: Kunst ist nicht langweilig sondern macht Spaß! Als TeilnehmerInnen der sechsten Sommerakademie des Fachs Designpädagogik probierten sie sich vom 25. bis 29. Juli in verschiedenen Gestaltungsbereichen aus. Fotografie, Töpfern, Drucken – der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Handfest wurde in der Holzwerkstatt gearbeitet, etwas filigraner ging es in der Schmuckwerkstatt zu. Neu im Programm war in diesem Jahr der Workshop...

Weiterlesen »

Seit 2015 bieten die Universität Vechta und die Katholische Akademie Stapelfeld (KAS) die Fortbildung "Singen und Musizieren mit dementiell erkrankten Menschen" an. Vom 31.10. bis 01.11.2016 findet der bereits dritte Durchgang des Seminars in der KAS statt.
"Wir reagieren mit diesem Format auf den hohen Bedarf an musikalischen Angeboten im Bereich Demenz", erläutert Prof. Dr. Theo Hartogh, Professor für Musikpädagogik und historische Musikwissenschaft an der Universität Vechta und Co-Autor...

Weiterlesen »

Seit 2014 besteht zwischen der Universität Vechta und der Hankuk University of Foreign Studies (HUFS) in Südkorea eine Hochschulpartnerschaft. Im Rahmen dieser Partnerschaft startete Anfang diesen Jahres das Projekt "Die positive Identität des Nationalen in der Globalisierung". Dieses Programm dient vor allem der Förderung von Nachwuchskräften. Projektleiter sind Prof. Dr. Peter Nitschke (Wissenschaft von der Politik, Universität Vechta) und Prof. Dr. Meung-Hoan Noh (Department of...

Weiterlesen »

Am Donnerstag, 21. Juli, lud die Universität Vechta akademisch interessierte Flüchtlinge zu einer Informationsveranstaltung über das Studium in Deutschland. Über 70 Interessierte nahmen die Gelegenheit wahr, sich über Zugangsvoraussetzungen, Anerkennung vorhandener Abschlüsse und das Gasthörerstudium zu informieren. Außerdem konnten Interessierte einen Einstufungstest für einen Deutschkurs absolvieren.
Die Informationsveranstaltung wurde von Mitarbeiterinnen des International Office, des...

Weiterlesen »

Jubiläum im Sprachenzentrum der Universität Vechta: Am 19. Juli hat der 200. Kandidat hier den "Test Deutsch als Fremdsprache" (TestDaF) absolviert. Außerdem nahmen auch vier syrische Flüchtlinge an dem Test teil. Sie hatten sich im letzten Jahr erfolgreich um ein TestDaF-Stipendium des Sprachenzentrums der Universität Vechta beworben.
Adam Mohamed Mutasim aus dem Sudan ist der 200. Teilnehmer des TestDaF in Vechta. Nach erfolgter Prüfung feierte er gemeinsam mit den vier TestDaF-StipendiatInnen...

Weiterlesen »