Vor etwas mehr als 70 Jahren, am 19. März 1946, wurde die Pädagogische Akademie Vechta feierlich eröffnet. Das Universitätsarchiv Vechta zeigt anlässlich dieses Jubiläums eine Präsentation von Dokumenten und Materialien in der Universitätsbibliothek. Universitätspräsident Prof. Dr. Burghart Schmidt und der Beauftragte für das Archiv, Prof. em. Dr. Alwin Hanschmidt, eröffneten am Mittwoch, 11. Mai 2016, vor rund 40 interessierten Gästen die Präsentation. Als Gast gekommen war auch Josef Kenkel,...

Weiterlesen »

Im Rahmen der aktuellen Förderrunde der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurde der Universität Vechta das Projekt "BRIDGES - Brücken bauen. Zusammenarbeit initiieren und gestalten" bewilligt. Das Projekt startete zum 1. Januar 2016 und wird für dreieinhalb Jahre aus der Initiative von Bund und Ländern mit etwa 1,7 Millionen Euro gefördert. Ziel ist, die interdisziplinäre Forschung und inklusive Bildung im gesamten Prozess der Lehrerbildung zu...

Weiterlesen »

Eine motivierte und engagierte Gruppe von Studentinnen besuchte am 12. Mai 2016 die Infoveranstaltung zum Programm "DiVA - Mentoring für Studentinnen". "DiVA" unterstützt Studentinnen, die sich vorstellen können, nach dem Master eine Promotion zu beginnen. Es soll genau geprüft werden, ob eine Promotion sinnvoll ist und wie eine solche angegangen werden kann. Das Projekt - angesiedelt im Gleichstellungsbüro - ist Teil der gleichstellungsfördernden  Maßnahmen aus dem von BMBF, MWK und Universität...

Weiterlesen »

Was will ich studieren? Was passt zu mir? Wie stelle ich mir meine berufliche Zukunft vor? Für diejenigen, die ein Studium in Betracht ziehen, aber noch nicht wissen, was sie studieren sollen, bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Vechta am Dienstag, 24. Mai, den Orientierungsworkshop "Deine Zukunft!" an. Der Workshop richtet sich speziell an AbiturientInnen, die eine Orientierung im Dschungel der Studienmöglichkeiten suchen, aber auch an alle anderen Studieninteressierten.
Der...

Weiterlesen »

Die Universität Vechta nimmt Abschied von Prof. Wolf Bröll, der im Alter von 66 Jahren am 2. Mai verstorben ist.
Wolf Bröll war seit 1997 als Professor für Kunstpädagogik (Schwerpunkt Plastik und Objekt) an der Universität Vechta tätig. In dieser Zeit konnte er viele Studierende des Faches Kunst auf dem Weg zum Lehramt oder zum Künstler/zur Künstlerin begleiten. Neben der Lehre galt seine große Leidenschaft der Bildhauerei. In über 30 Städten ist Wolf Bröll als Bildhauer mit Skulpturen im...

Weiterlesen »

Bereits zum siebten Mal luden am gestrigen Donnerstag, 12. Mai, Universität Vechta und die Universitätsgesellschaft Vechta e.V. (UGV) zum gemeinsamen Dinner. 60 Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik trafen sich hier zum Austausch und Netzwerken. Als Referentin der "Dinner Speech" trat Prof.in Dr. Nina Oelkers auf, seit 2009 Professorin für Soziale Arbeit an der Universität Vechta. Sie referierte unter dem Titel "Let’s Talk About Crime" über Sicherheitsmentalitäten im ländlichen Raum.
Tra...

Weiterlesen »

In der vergangenen Woche hieß der Vizepräsident für Forschung und Nachwuchsförderung, Prof. Dr. Norbert Lennartz, eine dreiköpfige Delegation aus Japan an der Universität Vechta willkommen. Die Vertreter dreier Universitäten aus Tokio und Kanazawa waren zu einem mehrtägigen Aufenthalt zu Gast in der Gemeinde Colnrade. Ihr besonderes Interesse galt dabei Strategien ländlicher Räume, vielfältigen Herausforderungen zu begegnen: In beiden Ländern erfordert der demographische Wandel und die die damit...

Weiterlesen »

Zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch über die bisherige und künftige Kooperation von Landkreis Cloppenburg und Universität Vechta trafen sich am Mittwoch, 4. Mai, Landrat Johann Wimberg und Universitätspräsident Prof. Dr. Burghart Schmidt zu einem Arbeitsgespräch im Science Shop Vechta/Cloppenburg.
Der Science Shop Vechta/Cloppenburg in den Räumlichkeiten des Landkreises im Alten Finanzamt dient nicht nur als Anlaufstelle und Projektbüro der Vechtaer Universität in Cloppenburg: Der...

Weiterlesen »

Seit Anfang diesen Jahres hat die Universität Vechta die Leitung des Forschungsprojekts "EU Fem Roadmap" (EU Roadmap for Referral Pathways on Early/Forced Marriage for frontline Professionals) inne. In dem internationalen Projekt - als Partner beteiligt sind nicht-staatliche Organisationen aus Österreich, Frankreich, Großbritannien und Portugal - werden Hintergründe und Optionen von Präventions- und Interventionsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Kinder- und Zwangsehen in den fünf Ländern...

Weiterlesen »

Vor etwas mehr als 70 Jahren, am 19. März 1946, wurde die Pädagogische Akademie Vechta feierlich eingeweiht. Das Universitätsarchiv Vechta lädt anlässlich dieses Jubiläums zu einer Präsentation von Dokumenten und Materialien in die Universitätsbibliothek. Eröffnet wird die Präsentation am Mittwoch, 11. Mai, 15.00 Uhr in der Bibliothek, Driverstraße 24. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Präsentiert werden Dokumente aus dem Kontext der Errichtung der Akademie, die im ersten Jahr bereits...

Weiterlesen »