Universitätsprofessorin Dr. Gabriele Dürbeck

Literatur- und Kulturwissenschaft

 

Universität Vechta
Institut für Geistes- und Kulturwissenschaften
Driverstr. 22-26
49377 Vechta
Raum N 108
Tel.: +49 (0)4441-15-415, Sekretariat: -384 oder -385
E-Mail: gabriele.duerbeck(at)uni-vechta.de

Sprechstunde während der Vorlesungszeit: Di 16-17 Uhr.
Bitte vorher per E-Mail anmelden.

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen:

Dr. Urte Stobbe

PD Dr. Monika Albrecht

Laufende Promotionen:
- Luise Hilmers
- Christina Hofmeister M. A.
- Jonas Nesselhauf
- Shrikant Pathak M. A.

Studentische Hilfskräfte: Christopher Hartmann, Maria Klatte

 

Aktuelle Projekte

- Tagung "Tod des Helden? Figurendarstellung in der Umwelt- und Klimaliteratur" im Rahmen des   DFG-Netzwerkes "Ethik und Ästhetik in literarischen Repräsentationen ökologischer Transformationen", 27.-29. März 2014, Raum E 131  Flyer

- Herausgeberschaft von:

- Ecocriticism. Eine Einführung. Hg. von Gabriele Dürbeck und Urte Stobbe. Böhlau: UTB (erscheint 2015)

- Metzler-Handbuch Postkolonialismus und Literatur. Hg. von Dirk Göttsche, Axel Dunker und Gabriele Dürbeck (erscheint Anfang 2017)

- Forschungsprojekt zum Anthropozän in den Kulturwissenschaften

Arbeitsschwerpunkte

 

Publikationen

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2013/2014

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2014

Vorträge und Organisation von Tagungen


 

Wissenschaftlicher Werdegang

1982-1989                 
Studium der Neueren deutschen Literatur, Philosophie, Mediävistik und Theaterwissenschaft an den Universitäten Köln und München
1989/1990

Praktikum bei einem Münchener Tourneetheater

1990-1992
Assistenzen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Hamburg Messe und Congress GmbH sowie Schleswig-Holstein-Musik-Festival, Hamburg
1992-1993 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg im DFG-Projekt „Germanistische Aufklärungsforschung/Wissenschaftsforschung“
1993-1995 Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
1/1996 Promotion, Universität Hamburg
1995-2001 Wissenschaftliche Assistentin, Institut für Germanistik, Universität Rostock
2002/03 Gastwissenschaftlerin Postdoc-Stipendiatin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Graduiertenkolleg „Reiseliteratur und Kulturanthropologie“, Universität Paderborn
1/2004 Habilitation an der Universität Rostock, Venia legendi für Neuere deutsche Literatur
seit 2004 Vertretung von Professuren an den Universitäten Rostock (2004), Wuppertal (2004-2006), Hamburg (2007, 2008/09, 2010), Hannover (2009/10), Göttingen (2010/11)
Spring 2008 Distinguished Max Kade Professor, German Department, University of Cincinnati, OH
Seit 10/2011 Eckprofessur für Literatur und Kulturwissenschaft an der Universität Vechta

 

Weitere Aktivitäten

  • Seit 2001 Fachreferentin für Reiseliteratur bei "iasl-online"
  • Mentorin im SelmaMeyerMentoring-Programm (Düsseldorf)
  • Gutachtertätigkeit für Humboldt-Stiftung/-Foundation; DAAD; Herzog-August-Bibliothek-Stipendienprogramm, diverse Zeitschriften

 

Mitgliedschaften

  • Deutscher Hochschulverband
  • Germanistenverband
  • Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts
  • Herder Society