DESIGNPÄDAGOGIK

Gestaltung · Forschung · Vermittlung



Angesichts des kulturellen Wandels und der gesellschaftlichen Herausforderungen von morgen sind Innovationskompetenz, Entwurfskompetenz und Problemlösungskompetenz Schlüssel-qualifikationen für kommende Generationen. In diesem Zusammenhang ist Design Vermittlungsplattform für kreative Denk- und Handlungsprozesse und zugleich Modell für neue forschungsgestützte Entwurfstätigkeiten im Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft.


Bachelor-Studium: Designpädagogik
Master-Studium: Gestaltendes Werken
Promotion/Habilitation

Werkstätten
Resultate
Personen
Kontakt

 


 







Zugangsvoraussetzung für das Studium ist die Allgemeine Hochschulreife (Abitur), die fachgebundene Hochschulreife und eine besondere Hochschulzugangsberechtigung. Im WS 2014/15 ist das Studienfach Designpädagogik zulassungsfrei. Allerdings ist eine Eignungsprüfung erforderlich...
[mehr]

Im Rahmen der Vortragsreihe „Design: Praxis & Vermittlung“ konnte das Fach Designpädagogik am 25. Juni 2014 Herrn Prof. Sebastian Stroschein begrüßen. Als Inhaber von STROSCHEIN DESIGN, Berlin und als Dozent an der ZHDK Zürich und der FHNW, Basel verbindet Herr Stroschein die Praxis und die Vermittlung von...
[mehr]


 

Zum Austausch von Information und Kompetenzen in den Bereichen Gestaltung und Vermittlung sind in den vergangenen Jahren Zusammenarbeiten mit unterschiedlichen Bildungseinrichtungen entstanden. Das Fach Designpädagogik | Gestaltendes Werken steht in Verbindung mit nationalen und internationalen ...
[mehr]

 









 

 

.